Lade Inhalt...

Archaismen – Archaisierungsprozesse – Sprachdynamik

Klaus-Dieter Ludwig zum 65. Geburtstag

von Undine Kramer (Band-Herausgeber:in)
Andere 318 Seiten

Zusammenfassung

Sprachdynamische Prozesse und insbesondere ihr «Produkt» Archaismen sind ein faszinierendes Phänomen mit vielen Facetten. Einige davon werden anhand der Analyse umfangreichen sprachlichen Materials in diesem Band exemplifiziert, z.B. Kurzzeitwörter, Wortschatzveränderungen in Zeiten gesellschaftlicher Umbrüche, die Genese von Wortgebrauchstraditionen, die Hochton-Archaisierung, die Spezifika der lexikografischen Kodifizierung von Archaismen, Archaisierungen in nicht-sprachlichen Zeichensystemen, in der Phraseologie, in Lernersprachen, in der Übersetzung und im Sprachvergleich, das Verblassen von Metaphern, das Auftreten zeitspezifisch konnotierter Lexik in der Literatur, die Nutzung elektronischer Textkorpora zur Verifizierung sprachlichen Wandels u.a.m.

Details

Seiten
318
ISBN (Paperback)
9783631385920
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt/M., Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2002. 317 S., zahlr. Abb. und. Tab.

Biographische Angaben

Undine Kramer (Band-Herausgeber:in)

Die Herausgeberin: Undine Kramer, geboren 1957, Studium der Germanistik und Anglistik, Lehrerin von 1980 bis 1986, Promotion 1990 auf dem Gebiet der deutschen Gegenwartssprache. Wissenschaftliche Assistentin am Institut für deutsche Sprache und Linguistik der Humboldt-Universität zu Berlin. Publikationen zur Lexikologie, Lexikographie, Orthographie, Phraseologie, Sondersprachenforschung.

Zurück

Titel: Archaismen – Archaisierungsprozesse – Sprachdynamik