Lade Inhalt...

Der Aspekt der Schülerorientierung in Konzeptionen der Musikdidaktik seit 1945

von Eva Meidel (Autor:in)
Dissertation 414 Seiten

Zusammenfassung

Nicht selbstverständlich ist Musikunterricht schon immer auf seine eigentlichen Adressaten, die Lernenden, ausgerichtet. Schülerorientierung ist vielmehr das Ergebnis eines jahrzehntelangen didaktischen Prozesses. Dabei ist die Entwicklung in der Musikpädagogik von zahlreichen konzeptionellen Neu- und Umorientierungen geprägt. Das Ringen um die Unterrichtsfaktoren Thema, Person und Gruppe steht hierbei im Vordergrund. Die Studie arbeitet die Profile richtungsweisender musikdidaktischer Konzeptionen hinsichtlich ihres Schülerbezugs heraus. Resümierend beschreibt sie maßgebliche Entwicklungstendenzen und Einflussfaktoren.

Details

Seiten
414
ISBN (Paperback)
9783631390351
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt/M., Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2002. 414 S., 4 Abb.

Biographische Angaben

Eva Meidel (Autor:in)

Die Autorin: Eva Meidel, geboren 1966, studierte Musikpädagogik und Grundschuldidaktik an der Universität Bamberg. Erste und Zweite Staatsprüfung für das Lehramt an Grundschulen. Studium der Musik an der Hochschule für Musik Würzburg. Abschluss als Diplom-Musikerin. Seit 1994 ist sie als Lehrerin an einer Grundschule in Schweinfurt mit erweitertem Musikunterricht tätig. 2001 erfolgte die Promotion an der Universität Bamberg.

Zurück

Titel: Der Aspekt der Schülerorientierung in Konzeptionen der Musikdidaktik seit 1945