Lade Inhalt...

Ludwig Tieck (1773-1853)

«lasst uns, da es uns vergönnt ist, vernünftig seyn! –»

von Humboldt-Universität zu Berlin (Band-Herausgeber:in)
Sammelband 408 Seiten

Zusammenfassung

Dieser Tagungsband geht auf ein Symposium anläßlich des 150. Todestages des Dichters zurück. Dieses hatte zum Ziel, Ludwig Tiecks (1773-1853) Werke für die Gegenwart kritisch zu erschließen und für neuere wissenschaftliche Diskurse anschlußfähig zu machen. Das Buch versammelt Beiträge renommierter Tieck-Forscher(innen) sowie älterer und jüngerer Literaturwissenschaftler(innen) und ist als Bestandsaufnahme gedacht, die den Blick auf eine neue Sicht auf Autor und Werk freigeben soll. Dabei legt der Band, dem als Motto die Aufforderung Tiecks «lasst uns, da es uns vergönnt ist, vernünftig seyn! –» vorangestellt ist, ein ausdrückliches Gewicht auf das Erbe der Aufklärung, dem Tieck sich bis in die «realistische» Prosa seines Spätwerks verpflichtet fühlte.

Details

Seiten
408
ISBN (Buch)
9783039104192
Sprache
Deutsch
Erschienen
Bern, Berlin, Bruxelles, Frankfurt am Main, New York, Oxford, Wien, 2004. 407 S., 5 Abb., 1 Tab., 2 Notenbeispiele

Biographische Angaben

Humboldt-Universität zu Berlin (Band-Herausgeber:in)

Zurück

Titel: Ludwig Tieck (1773-1853)