Lade Inhalt...

Erfolgs- und Vermögensmessung nach International Financial Reporting Standards (IFRS)

von Jürgen Ernstberger (Autor:in)
Dissertation LIII, 192 Seiten

Zusammenfassung

Die aktuellen Verfahren der Erfolgs- und Vermögensmessung basieren primär auf Jahresabschlussinformationen. Interdependenzen zwischen Erfolgs- und Vermögensmessung und dem Jahresabschluss werden meist nicht berücksichtigt. Diese Arbeit soll einen Beitrag zur Weiterentwicklung des Jahresabschlusses im Hinblick auf die Erfolgs- und Vermögensmessung leisten. Hierzu wird ein Referenzmodell entwickelt, das als Grundlage für die Ableitung von Anforderungen an den Jahresabschluss dient. Anhand der Anforderungen werden die Regelungen der International Financial Reporting Standards (IFRS) überprüft und beurteilt. Dabei werden Defizite des Jahresabschlusses nach IFRS aufgedeckt und implizite Annahmen identifiziert. Auf Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse wird das Konzept eines mehrdimensionalen Jahresabschlusses vorgestellt.

Details

Seiten
LIII, 192
ISBN (Paperback)
9783631531716
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2004. LIII, 192 S.

Biographische Angaben

Jürgen Ernstberger (Autor:in)

Der Autor: Jürgen Ernstberger studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Regensburg und an der Copenhagen Business School. Von 2002 bis 2004 war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Gerhard Scherrer am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Financial Accounting and Auditing, an der Universität Regensburg, wo er 2004 seine Promotion abschloss.

Zurück

Titel: Erfolgs- und Vermögensmessung nach International Financial Reporting Standards (IFRS)