Lade Inhalt...

Die freiwillige Gesellschaft

Über das Ehrenamt in Deutschland

von Peter Nitschke (Band-Herausgeber)
Sammelband 196 Seiten

Zusammenfassung

Das Ehrenamt hat derzeit Konjunktur in Deutschland. Von der Politik wird stets betont, wie wichtig das Ehrenamt für den Zusammenhalt der Gesellschaft sei. Die Beiträge in diesem Band geben Einblicke in zentrale Funktionsfelder ehrenamtlicher Tätigkeiten. Sie reichen von der Jugendarbeit über das Engagement in bürgerlichen Stiftungen bis hin zum «Einsatz» im internationalen Kontext von Nichtregierungsorganisationen. Das Ehrenamt ist somit Ausdruck zivilgesellschaftlicher Selbstorganisation.

Details

Seiten
196
ISBN (Buch)
9783631388556
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2005. 196 S., 3 Abb., zahlr. Tab.

Biographische Angaben

Peter Nitschke (Band-Herausgeber)

Der Herausgeber: Peter Nitschke, geboren 1961, Professor für Wissenschaft von der Politik an der Hochschule Vechta. Studium der Neueren Geschichte, Philosophie und Politikwissenschaft. Fellow am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (1995-1996), Preisträger der Bayerischen Akademie der Wissenschaften 1989, Direktor des Instituts für Sozialwissenschaften und Philosophie an der Hochschule Vechta (2000-2004).

Zurück

Titel: Die freiwillige Gesellschaft