Lade Inhalt...

Gender im Blick

Geschlechterforschung in den Geschichts- und Kulturwissenschaften

von Karin Gludovatz (Band-Herausgeber:in) Anja Middelbeck-Varwick (Band-Herausgeber:in)
Sammelband 256 Seiten

Zusammenfassung

Geschlechterkonstruktionen prägen jede Form des Wissens und der Wissensgenerierung. Gender ist so auch eine zentrale Analysekategorie der Geschichts- und Kulturwissenschaften. Innerhalb der einzelnen Disziplinen erfolgte die Integration der Genderforschung seit den 1970er Jahren jedoch auf eigene, nicht selten sehr unterschiedliche Weise. Der Band versammelt Beiträge einer Tagung des Fachbereichs Geschichts- und Kulturwissenschaften der Freien Universität Berlin, die zum Ziel hatte, die dort durchgeführten geschlechterspezifischen Forschungen zu verbinden. Er zeigt die Vielfalt der beteiligten Fächer, ihre durch die Gegenstände und Rahmenbedingungen differenten Voraussetzungen und gibt Einblicke in den jeweiligen Stand der Diskussion und Theoriebildung.

Details

Seiten
256
ISBN (Hardcover)
9783631584453
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2010. 254 S., zahlr. Abb. und Tab.

Biographische Angaben

Karin Gludovatz (Band-Herausgeber:in) Anja Middelbeck-Varwick (Band-Herausgeber:in)

Die Herausgeberinnen: Karin Gludovatz, Kunsthistorikerin, Juniorprofessorin am Kunsthistorischen Institut der Freien Universität Berlin. Anja Middelbeck-Varwick, Theologin, Juniorprofessorin am Seminar für Katholische Theologie der Freien Universität Berlin.

Zurück

Titel: Gender im Blick