Lade Inhalt...

Aufsätze zum Deutschunterricht und zur Literaturdidaktik

von Jürgen Kreft (Autor:in)
©2010 Sammelband 272 Seiten

Zusammenfassung

Die hier wieder veröffentlichten Aufsätze dokumentieren wesentliche Themen der Deutsch- und Literaturdidaktik, die in den letzten vier Jahrzehnten aktuell waren und es noch sind. Sie dokumentieren andererseits die Entwicklung einer Konzeption eines anderen Deutschunterrichts. Diese verwirft traditionelle Auffassungen des Deutschunterrichts als eines verkleinerten Abbilds von Fachwissenschaften und setzt ihnen ein Verständnis des Deutschunterrichts als eines praktisch-kommunikativen Unterrichts entgegen. Dieser bezieht sich vielfältig auf die sprachliche Lebenspraxis und die in ihr enthaltene und sie thematisierende Literatur. Im Gegensatz zu heute mit dem Zentralabitur wieder erneuerten Konzeptionen wird die Produktion literarischer Texte bis ins Abitur gefordert und begründet.

Details

Seiten
272
Jahr
2010
ISBN (Hardcover)
9783631592694
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Lernziele Lerninhalte Praxisbezug Kompetenzen
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2009. 232 S., zahlr. Abb.

Biographische Angaben

Jürgen Kreft (Autor:in)

Der Autor: Jürgen Kreft, geboren 1927; Studium in Bonn, Tübingen, Heidelberg, Köln und Marburg; 1956 Promotion in Bonn (Germanistik, Philosophie, Psychologie); Forschungsassistent; 1956-1969 im Schuldienst (Fächer: Deutsch, Philosophie, Geschichte, Erziehungswissenschaft); 1969-1972 Dozent in Bonn; 1972-1992 Professor in Hamburg; 1993-1995 Professor in Cheju (Korea).

Zurück

Titel: Aufsätze zum Deutschunterricht und zur Literaturdidaktik