Lade Inhalt...

Sprachliche Förderung und Weiterbildung – transdisziplinär

von Andreas Krafft (Band-Herausgeber:in) Carmen Spiegel (Band-Herausgeber:in)
Sammelband 216 Seiten

Zusammenfassung

Eine umfassende Sprachkompetenz ist heute für alle Lebensbereiche unabdingbar. Der Band bietet einen Forschungsquerschnitt zum Rahmenthema der Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik 2009 in Karlsruhe «Sprachliche Förderung und Weiterbildung – transdisziplinär». Er vereint Aufsätze zur Mehrsprachigkeit von Kindern und Erwachsenen, die an der Schnittstelle zwischen Anglistik, Zweit- und Fremdspracherwerb, Frühpädagogik, Sprachdidaktik und Psycholinguistik zu verorten sind, und fokussiert Teilkompetenzen wie die metasprachliche Kompetenz oder die Schreib- bzw. Textkompetenz. Daneben werden Forschungen vorgestellt, die sich mit grammatischen, lexikalischen und prosodischen Eigenschaften von Sprache(n) beschäftigen mit dem Ziel, deren Erkenntnisse für den Fremdspracherwerb und für die mediale Verwendung fruchtbar zu machen.

Details

Seiten
216
ISBN (Paperback)
9783631611210
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2011. 213 S., zahlr. Graf. und Tab.

Biographische Angaben

Andreas Krafft (Band-Herausgeber:in) Carmen Spiegel (Band-Herausgeber:in)

Andreas Krafft ist Fachschulrat für Sprachwissenschaft und Sprachdidaktik (mit den Arbeitsschwerpunkten: Entwicklung metasprachlicher Fähigkeiten, Grammatikdidaktik) an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Carmen Spiegel ist Professorin für Deutsche Sprache und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Gesprächslinguistik und -didaktik, Textlinguistik und -didaktik und Medienlinguistik.

Zurück

Titel: Sprachliche Förderung und Weiterbildung – transdisziplinär