Lade Inhalt...

Marktzugangsregeln für pflanzliche Arzneimittel

von Jakob Stachels (Autor:in)
Dissertation XXX, 411 Seiten

Zusammenfassung

Im Mittelpunkt dieser Untersuchung stehen die bei pflanzlichen Arzneimitteln anwendbaren Zulassungs- und Registrierungsverfahren und die damit verbundenen Handlungsformen im europäischen «Verwaltungsverbund». Daneben wird auf die Abgrenzung pflanzlicher Arzneimittel sowie auf die verfahrensrechtlichen und gerichtlichen Rechtsschutzmöglichkeiten des Antragstellers ausführlich eingegangen. Die Arbeit soll allen an der Markteinführung pflanzlicher Arzneimittel interessierten Personen als Leitfaden dienen und unternimmt den Versuch, aus einer historischen und systematischen Darstellung der Zusammenhänge Möglichkeiten der Verbesserung und Vereinfachung einzelner Regelungen zu entwickeln.

Details

Seiten
XXX, 411
ISBN (Hardcover)
9783631635216
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2011. XXX, 411 S.

Biographische Angaben

Jakob Stachels (Autor:in)

Hans Jakob Stachels studierte von 2001 bis 2006 Rechtswissenschaften an der Bucerius Law School in Hamburg. Dort verfasste er von 2008 bis 2011 diese Arbeit. Zwischendurch arbeitete er bei einer Hamburger Kanzlei mit Schwerpunkt im Lebensmittel- und Arzneimittelrecht.

Zurück

Titel: Marktzugangsregeln für pflanzliche Arzneimittel