Lade Inhalt...

Überlegungen zur partizipativen Gestaltung digitaler Transformation von Unternehmen

von Lisa Niedermeier (Autor:in)
Dissertation 196 Seiten

Zusammenfassung

Die digitale Transformation bringt unternehmerische und technologische Veränderungen mit sich, die sich in besonderem Maße auch auf die Arbeitnehmer auswirken. Will man sie auf die Reise in eine digitale Unternehmenswelt mitnehmen, anstatt sie nur vor vollendete Tatsachen zu stellen, ist Mitarbeiterpartizipation ein hierfür konstitutives Vorgehen. Zielsetzung war es, ein Modell zu entwickeln, welches im Stande ist die digitale Transformation von Unternehmen partizipativ zu gestalten. Basierend auf den Ergebnissen einer umfassenden systematischen Literaturrecherche und der Aufarbeitung der einwirkenden Themengebiete entwickelte die Autorin ein partizipatives Modell und nahm eine Übertragung auf die Flughafenbranche in Gestalt eines Flughafens 4.0 vor.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Titel
  • Copyright
  • Autorenangaben
  • Über das Buch
  • Zitierfähigkeit des eBooks
  • Inhaltsverzeichnis
  • Abbildungsverzeichnis
  • Tabellenverzeichnis
  • 1 Einleitung
  • 1.1 Motivation und Relevanz der Arbeit
  • 1.2 Zielsetzung der Arbeit
  • 1.3 Methodischer Ansatz
  • 1.4 Aufbau der Arbeit
  • 2 Einordnung der Thematik in das wissenschaftliche und wirtschaftspolitische Umfeld
  • 2.1 Reflexion der wesentlichen thematischen Schwerpunkte
  • 2.1.1 Digitale Transformation
  • 2.1.1.1 Einführende Bemerkungen zur digitalen Transformation
  • 2.1.1.2 Begriffsdefinitionen
  • 2.1.1.3 Eigenschaften der digitalen Transformation
  • 2.1.1.4 Erscheinungsformen der digitalen Transformation
  • 2.1.2 Organisationaler Wandel
  • 2.1.2.1 Einführende Bemerkungen zum organisationalen Wandel
  • 2.1.2.2 Begriffsdefinitionen
  • 2.1.2.3 Widerstände und Hemmnisse in organisationalen Wandlungsprozessen
  • 2.1.2.4 Steuerung von organisationalen Wandlungsprozessen
  • 2.1.3 Partizipation
  • 2.1.3.1 Einführende Bemerkungen zu Partizipation
  • 2.1.3.2 Partizipationsformen
  • 2.1.3.3 Partizipationsdimensionen
  • 2.1.3.4 Partizipationsvoraussetzungen
  • 2.1.3.5 Methoden für die Mitarbeiterpartizipation
  • 2.1.3.6 Partizipation im Führungskontext
  • 2.1.3.7 Wissenschaftliche Erkenntnisse zu Partizipation
  • 2.2 Identifizierung des Untersuchungsbedarfs und Darstellung der Modellbegründung
  • 2.2.1 Einführende Bemerkungen zur systematischen Literaturrecherche
  • 2.2.2 Definition des Untersuchungsumfangs
  • 2.2.3 Operationalisierung und Durchführung der Literaturrecherche
  • 2.2.4 Analyse und Synthese der gesammelten Literatur
  • 2.2.5 Forschungsagenda
  • 3 Entwicklung eines partizipativen Modells für die digitale Transformation von Unternehmen
  • 3.1 Einführende Bemerkungen zum digitalen Management
  • 3.1.1 Strategisches Management im Kontext der digitalen Transformation
  • 3.1.2 Operatives Management im Kontext der digitalen Transformation
  • 3.2 Anforderungen an das Modell und Zielsetzung des Modells
  • 3.3 Grundelemente des Modells
  • 3.3.1 Ebenen des Modells
  • 3.3.2 Phasen des Modells
  • 3.3.2.1 Phase 1: Planung & Initialisierung
  • 3.3.2.2 Phase 2: Strategiedesign & Konzipierung
  • 3.3.2.3 Phase 3: Maßnahmen & Mobilisierung
  • 3.3.2.4 Phase 4: Durchführung & Veränderung
  • 3.3.2.5 Phase 5: Evaluation & Erneuerung
  • 3.3.3 Zwischenfazit
  • 3.4 Partizipation als Modellelement
  • 3.4.1 Digitale Transformation und partizipative Führung
  • 3.4.2 Organisationaler Wandel und partizipatives Vorgehen
  • 3.4.3 Zwischenfazit
  • 3.5 Modellierung
  • 4 Übertragung des partizipativen Modells auf den Flughafen als Unternehmensgruppe
  • 4.1 Einführende Bemerkungen zu Flughäfen
  • 4.2 Einflussfaktoren auf die Entwicklungen von Flughäfen
  • 4.3 Darstellung der digitalen Transformation von Flughäfen
  • 4.3.1 Die Entwicklung vom Flughafen 1.0 zum Flughafen 4.0
  • 4.3.1.1 Digitalisierung des Passagierbetriebs
  • 4.3.1.2 Digitalisierung des operativen Flughafenbetriebs
  • 4.3.2 Kritische Würdigung ausgewählter Praxisbeispiele
  • 4.4 Konkretisierung des partizipativen Modells für die digitale Transformation von Flughäfen
  • 4.4.1 Phase 1: Einsatz strategischer Instrumente für die digitale Transformation
  • 4.4.2 Phase 2: Entwicklung einer digitalen Roadmap
  • 4.4.3 Phase 3: Digitalisierungsinduzierte Pilotprojekte
  • 4.4.4 Phase 4: Digitaler operativer Betrieb
  • 4.4.5 Phase 5: Taxierung digitaler Aktivitäten
  • 4.5 Besonderheiten bei der Übertragung des partizipativen Modells auf den Flughafen als Unternehmensgruppe
  • 4.6 Anwendung ausgewählter strategischer Instrumente für die digitale Transformation von Flughäfen
  • 4.6.1 SWOT-Analyse für den sich digital transformierenden Flughafen
  • 4.6.2 Balanced Scorecard für den sich digital transformierenden Flughafen
  • 4.6.3 Gap-Analyse für den sich digital transformierenden Flughafen
  • 4.7 Flughafenspezifische Schlussfolgerungen
  • 4.7.1 Schlussfolgerungen auf der technologischen Ebene
  • 4.7.2 Schlussfolgerungen auf der organisationalen Ebene
  • 4.7.3 Schlussfolgerungen auf der sozialen Ebene
  • 5 Kritische Zusammenfassung und weiterer Forschungsbedarf
  • Literaturverzeichnis
  • Reihenübersicht

Abbildungsverzeichnis

Abb. 1: Teilergebnis der Umfrage „Digitalisierung in der Luftfahrt“

Abb. 2: Aufbau der Arbeit

Abb. 3: Entwicklungsstufen der digitalen Transformation

Abb. 4: Entwicklungsstufen der industriellen Revolution

Abb. 5: Organisationsbegriffe

Abb. 6: Intensitätsbezogene Differenzierung von Wandlungsprozessen

Abb. 7: Schwerpunkte des Change Managements und der Organisationsentwicklung

Abb. 8: Phasenmodell nach Lewin

Abb. 9: Formen der Mitarbeiterpartizipation

Abb. 10: Führungsstilkontinuum nach Tannenbaum & Schmidt

Abb. 11: Nach Disziplinen differenzierte Perspektiven der Mitarbeiterbeteiligung

Abb. 12: Wirkungsmuster von Partizipation

Abb. 13: Vorgehensweise der systematischen Literaturrecherche

Abb. 14: Verteilung der Ergebnisse der Literaturrecherche nach unterschiedlichen Publikationsarten

Abb. 15: Veröffentlichungszeitraum der Ergebnisse der Literaturrecherche

Abb. 16: Forschungsagenda im Überblick

Abb. 17: Prozess des strategischen Managements

Abb. 18: Bezugsrahmen für die Entwicklung eines partizipativen Modells für die digitale Transformation

Abb. 19: Ebenen des partizipativen Modells für die digitale Transformation

Abb. 20: Phasen des partizipativen Modells für die digitale Transformation

Abb. 21: Zusammenführung von Ebenen und Phasen des partizipativen Modells für die digitale Transformation

Abb. 22: Digitale Führung bedeutet partizipative Führung

Abb. 23: Begründungen für die Beteiligung von Betroffenen

Abb. 24: Partizipatives Modell für die digitale Transformation von Unternehmen

Abb. 25: Geschäftsfelder eines Flughafens

Abb. 26: Kooperationsformen von Flughäfen

Abb. 27: Stakeholder eines Flughafens

←9 | 10→

Abb. 28: Digitale Anwendungen eines Smart Airports

Abb. 29: Entwicklung vom Flughafen 1.0 zum Flughafen 4.0

Abb. 30: Etappen des Passagierbetriebs

Abb. 31: Bereiche des operativen Flughafenbetriebs

Abb. 32: Einblick in den Singapore Changi Airport

Abb. 33: Humanoider Roboter am Flughafen München

Abb. 34: GAP-Analyse für den sich digital transformierenden Flughafen

Tabellenverzeichnis

Tab. 1: Ausgewählte Begriffsinterpretationen digitaler Transformation

Tab. 2: Einsatzmöglichkeiten von Big Data-Anwendungen

Tab. 3: Erscheinungsformen des Widerstandsverhaltens von Mitarbeitern

Tab. 4: Ausgewählte Instrumente zur Überwindung von Widerständen und Hemmnissen in organisationalen Wandlungsprozessen

Tab. 5: Partizipationstypen

Tab. 6: Ausgewählte Methoden für die Mitarbeiterpartizipation

Tab. 7: Definition des Untersuchungsumfangs nach der Taxonomie von Cooper

Tab. 8: Schlagwortlisten

Tab. 9: Ergebnisse der Suchvorgänge nach Datenbanken

Tab. 10: Verteilung der Ergebnisse der Literaturrecherche nach Publikationsarten und Schlagwortlisten

Tab. 11:Verteilung der Ergebnisse der Literaturrecherche nach methodischer Ausrichtung

Tab. 12: Konzeptmatrix zur Übersicht der gefundenen Literatur

Tab. 13: Übersicht Determinanten, Herausforderungen und Handlungsebenen für das Management im Kontext der digitalen Transformation

Tab. 14: Dimensionenorientiertes Konzept des partizipativen Modells für die digitale Transformation

Tab. 15: Merkmale des dimensionenorientierten Partizipationskonzepts in Phase 1 für den sich digital transformierenden Flughafen

Tab. 16: Merkmale des dimensionenorientierten Partizipationskonzepts in Phase 2 für den sich digital transformierenden Flughafen

Tab. 17: Merkmale des dimensionenorientierten Partizipationskonzepts in Phase 3 für den sich digital transformierenden Flughafen

Tab. 18: Merkmale des dimensionenorientierten Partizipationskonzepts in Phase 4 für den sich digital transformierenden Flughafen

←11 | 12→

Tab. 19: Merkmale des dimensionenorientierten Partizipationskonzepts in Phase 5 für den sich digital transformierenden Flughafen

Details

Seiten
196
ISBN (PDF)
9783631846902
ISBN (ePUB)
9783631846919
ISBN (MOBI)
9783631846926
ISBN (Hardcover)
9783631842386
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2021 (Juli)
Schlagworte
Partizipation Digitalisierung Organisationaler Wandel Führung Unternehmensstrategie Arbeits- und Organisations-psychologie Leadership Mitarbeiterbeteiligung Flughafen 4.0 Change Management
Erschienen
Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Warszawa, Wien, 2021. 196 S., 3 farb. Abb., 36 s/w Abb., 15 Tab.

Biographische Angaben

Lisa Niedermeier (Autor:in)

Lisa Niedermeier studierte Wirtschaftspsychologie sowie Sustainable Marketing & Leadership an der Hochschule Fresenius in München. Die Autorin wurde im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen promoviert.

Zurück

Titel: Überlegungen zur partizipativen Gestaltung digitaler Transformation von Unternehmen