Lade Inhalt...

Das zahnärztliche Praxislabor

Eine handwerks-, wettbewerbs-, berufs- und strafrechtliche Betrachtung

von Alexander Dominik Brückel (Autor:in)
Dissertation 206 Seiten

Zusammenfassung

Diese Publikation behandelt die zentralen rechtlichen Fragestellungen rund um das sogenannte zahnärztliche Praxislabor und gelangt zu einer Neubewertung der gegensätzlichen Meinungen in Literatur und Rechtsprechung. Die handwerks-, wettbewerbs- und berufsrechtliche Bewertung der Ausübung der Zahntechnik in zahnärztlichen Praxislabors bildet dabei das Kernthema, wobei aufgrund der Novellierung des ärztlichen Korruptionsstrafrechts auch dieser Aspekt einbezogen wird.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Titel
  • Copyright
  • Autorenangaben
  • Über das Buch
  • Zitierfähigkeit des eBooks
  • Vorwort und Dank
  • Inhalt
  • Abkürzungsverzeichnis
  • 1. Einführung
  • 2. Zahnersatz
  • 2.1 Definition
  • 2.2 Medizinprodukt als Sonderanfertigung
  • 2.3 Gesundheitshandwerksgewerbe
  • 2.4 Praxislabor als Entstehungsort
  • 2.5 Streit um handwerksrechtliche Bewertung
  • 2.6 Wirtschaftliche Dimension
  • 2.6.1 Ausgaben für Zahnersatz
  • 2.6.2 Einkommensentwicklung
  • 2.6.3 Umsatzvergleich
  • 3. Typologien des Praxislabors
  • 3.1 Ein-Mann-Praxis
  • 3.2 Praxisgesellschaft bzw. Gemeinschaftspraxis
  • 3.3 Zahnmedizinisches Versorgungszentrum
  • 3.3.1 Zankapfel Z-MVZ
  • 3.3.2 Rechtsgrundlage
  • 3.3.3 Leitung und Angestellte
  • 3.3.4 Folgen der Zulassung
  • 3.3.5 Spezielle Berufsausübungsgemeinschaft
  • 3.3.6 Vorteile des MVZ
  • 3.3.6.1 Wachstum
  • 3.3.6.2 Gesellschafterwechsel
  • 3.3.7 Praxislabor eines Z-MVZ
  • 3.4 Praxisgemeinschaft
  • 3.5 Gewerbliches Labor
  • 3.6 Gemeinsamkeit der Typologien
  • 3.7 Begriffsbestimmung
  • 4. Handwerksrechtliche Aspekte
  • 4.1 Ausübung des Zahntechnikerhandwerks
  • 4.2 Freiberufliche Tätigkeit
  • 4.2.1 Zahnheilkunde
  • 4.2.1.1 Zahnärztliche Berufstätigkeit
  • 4.2.1.1.1 Heiler
  • 4.2.1.1.2 Zahnheilkundler
  • 4.2.1.1.3 Freiberufliche Tätigkeit abseits der Heilkunde
  • 4.2.1.1.4 Leitlinien des Berufsbildes
  • 4.2.1.1.5 Kongruenz der Berufsbilder
  • 4.2.1.2 Zahnärztliche Ausbildung
  • 4.2.1.2.1 Ausbildungs- und Zulassungsregelungen
  • 4.2.1.2.2 Neuregelung der zahnärztlichen Ausbildung
  • 4.2.1.2.3 Unterschiedliche Ausbildung
  • 4.2.1.2.4 Satzungsmäßige Bestimmungen
  • 4.2.1.3 Einsatz der Fachkenntnisse
  • 4.2.2 Grenzen freiberuflicher Tätigkeit
  • 4.2.2.1 Historische Entwicklung
  • 4.2.2.2 Versorgung eigener Patienten
  • 4.2.3 Anleitung und Überwachung
  • 4.2.3.1 Umfang der Aufsicht
  • 4.2.3.2 Materielles Betriebsleiterprinzip
  • 4.2.3.3 Schutzzweck der HwO
  • 4.2.3.4 Maßstab der Gesundheitshandwerke
  • 4.3 Zwischenergebnis
  • 4.4 Handwerksrolleneintragung
  • 4.4.1 Eintragung aufgrund Ausbildung
  • 4.4.2 Ausnahmebewilligung
  • 5. Einordnung der Typologien
  • 5.1 Ein-Mann-Zahnarztpraxis
  • 5.2 Praxisgesellschaft bzw. Z-MVZ
  • 5.3 Praxisgemeinschaft
  • 5.4 Gewerbliches Dentallabor
  • 6. Zwischenergebnis
  • 7. Eintragungsfreier Hilfsbetrieb
  • 7.1 Voraussetzungen
  • 7.1.1 Inhaberidentität
  • 7.1.2 Unselbstständigkeit
  • 7.1.2.1 Abhängigkeit vom Hauptbetrieb
  • 7.1.2.2 Gewisse organisatorische Eigenständigkeit
  • 7.1.2.3 Eigenständigkeit eines Praxislabors
  • 7.1.2.4 Wirtschaftliche Unselbstständigkeit eines Praxislabors
  • 7.1.3 Dienende Funktion
  • 7.1.4 Fachliche Verbundenheit
  • 7.1.5 Leistungen für Dritte
  • 7.1.5.1 Leistungen von untergeordneter Art
  • 7.1.5.2 Leistungen i.S.d. Ausnahmetatbestände
  • 7.1.5.3 Unmittelbarkeitskriterium
  • 7.2 Konsequenzen des Unmittelbarkeitskriteriums
  • 7.3 Kritik an der Rechtsprechung
  • 7.3.1 Gefahrenabwehr
  • 7.3.2 Widerspruch
  • 7.3.3 Ungleichbehandlung
  • 7.3.4 Empfänger
  • 7.3.5 Umgehungsgefahr
  • 7.4 Zwischenergebnis
  • 8. Eintragungsfreier unerheblicher Nebenbetrieb
  • 8.1 Merkmale
  • 8.1.1 Inhaberidentität
  • 8.1.2 Verbindung mit Hauptunternehmen
  • 8.1.3 Fachliche Beziehung
  • 8.1.4 Eigenständigkeit
  • 8.1.5 Zweckrichtung
  • 8.2 Unerheblichkeitsgrenze
  • 8.2.1 Definition
  • 8.2.2 Bemessungsgrundlagen
  • 8.2.2.1 Wesentliche Tätigkeiten
  • 8.2.2.2 Tätigkeiten kaufmännischer Art
  • 8.2.3 Überschreitung der Unerheblichkeitsgrenze
  • 8.3 Zwischenergebnis
  • 9. Zusammenfassung der handwerksrechtlichen Bewertung
  • 10. Handwerksrechtliche Betrachtung der Berufsordnungen
  • 11. Wettbewerbs- und berufsrechtliche Aspekte des Praxislabors
  • 11.1 Schutzzweck des UWG
  • 11.2 Unlautere geschäftliche Handlung
  • 11.3 Zwischenergebnis
  • 11.4 Berufspflichten
  • 11.4.1 Gesundheitsschutz
  • 11.4.2 Überwachungs- und Anleitungspflicht
  • 11.4.3 Unabhängigkeit
  • 11.4.4 Gewinnverbot
  • 11.4.5 Problematik des Praxislabors eines Z-MVZ
  • 11.5 Marktverhaltensregelung
  • 11.6 Zwischenergebnis
  • 11.7 Aktivlegitimation
  • 11.7.1 Zahnärzte
  • 11.7.2 Landeszahnärztekammern
  • 11.7.3 Inhaber gewerblicher Dentallabors
  • 11.7.4 Innungen und Innungsverbände
  • 11.7.5 Verbraucherschutzverbände
  • 12. Sozialrechtliche Aspekte eines Praxislabors
  • 12.1 Sozialrechtlicher Rahmen
  • 12.2 Leistungserbringer
  • 12.3 Fehlende Regulatorik
  • 12.3.1 Trennungsprinzip
  • 12.3.2 Qualitätssicherung
  • 12.3.3 Fairer Wettbewerb
  • 12.3.4 Fehlende Aufklärung
  • 12.4 Zwischenergebnis
  • 13. Strafrechtliche Aspekte eines Praxislabors
  • 13.1 Das ärztliche Korruptionsstrafrecht
  • 13.2 Straftatbestände
  • 13.3 Strafbarkeit von Zahnärzten
  • 13.3.1 Tatbestandsmerkmale des § 299 a StGB
  • 13.3.2 Täter
  • 13.3.3 Verordnung
  • 13.3.4 Medizinprodukt, Bezug und Anwendung
  • 13.3.5 Vorteil
  • 13.3.6 Unrechtsvereinbarung
  • 13.3.7 Unlautere Bevorzugung
  • 13.3.8 Bevorzugung eines anderen
  • 13.3.8.1 Bevorzugung anderer (eigener) Betriebe
  • 13.3.8.2 Beeinflussung durch sachfremde Interessen
  • 13.3.8.3 Auslagerung auf andere
  • 13.3.8.4 Vertrauensschutz
  • 13.3.8.5 Abstrakte Gefährdungsdelikte
  • 13.3.8.6 Zusammenfassung
  • 13.4 Strafrechtlich relevante Beziehungen
  • 13.4.1 Unmittelbare Vorteile
  • 13.4.2 Mittelbare Vorteile
  • 14. Zusammenfassung
  • 14.1 Handwerksrecht
  • 14.2 Berufs- und Wettbewerbsrecht
  • 14.3 Sozialrecht
  • 14.4 Strafrecht
  • Literatur- und Quellenverzeichnis

←14 | 15→

Abkürzungsverzeichnis

Abs.

Absatz

AG

Amtsgericht

Anl.

Anlage

AVZ

Arbeitgeberverband Zahntechnik

BayObLG

Bayerisches Oberstes Landesgericht

BayVGH

Bayerischer Verwaltungsgerichtshof

BeckOK

Beck’scher Online-Kommentar

BeckRS

Elektronische Entscheidungsdatenbank in beck-online (Verlag C.H. BECK)

BFH

Bundesfinanzhof

BGB

Bürgerliches Gesetzbuch

BGH

Bundesgerichtshof

BR

Bundesrat

BSG

Bundessozialgericht

BStBl.

Bundessteuerblatt

BT

Bundestag

BVerfG

Bundesverfassungsgericht

BVerwG

Bundesverwaltungsgericht

BZÄK

Bundeszahnärztekammer

BZB

Bayerisches Zahnärzteblatt (Zeitschrift)

DFZ

Der freie Zahnarzt (Zeitschrift)

DJZ

Der junge Zahnarzt (Zeitschrift)

Drucks.

Drucksache

DVBl

Deutsches Verwaltungsblatt (Zeitschrift)

DZW

Die Zahnarztwoche (Zeitschrift)

ErfK

Erfurter Kommentar zum Arbeitsrecht

f.

folgende

FD-SozVR

Fachdienst Sozialversicherungsrecht (Online-Newsletter)

ff.

fortfolgende

Gem.

gemäß

GesR

GesundheitsRecht (Zeitschrift)

GewArch

Gewerbearchiv (Zeitschrift)

GG

Grundgesetz

GKV

Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherungen

GOZ

Gebührenordnung für Zahnärzte←15 | 16→

GRUR

Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht (Zeitschrift)

HBKaR

Handbuch des Kammerrechts

HBVaR

Handbuch des Vertragsarztrechts

HBWiStStR

Handbuch des Wirtschafts- und Steuerstrafrechts

HwO

Handwerksordnung

i. E.

im Ergebnis

i.S.d.

im Sinne des

i.V.m.

in Verbindung mit

IHK

Industrie- und Handelskammer

KV

Kassenärztliche Vereinigung

KZBV

Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung

LG

Landgericht

LSG

Landessozialgericht

m. Verw.

mit Verweis

m.w.N.

mit weiteren Nachweisen

MAH SozR

Münchener Anwaltshandbuch Sozialrecht

MBO

Musterberufsordnung der Bundeszahnärztekammer

MedR

Medizinrecht (Zeitschrift)

Medstra

Zeitschrift für Medizinstrafrecht (Zeitschrift)

MFT

Medizinischer Fakultätentag der Bundesrepublik Deutschland e. V.

MüKoBGB

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch

MüKoStGB

Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch

MVZ

Medizinisches Versorgungszentrum

NdsOVG

Niedersächsisches Oberverwaltungsgericht

NJW

Neue Juristische Wochenschrift (Zeitschrift)

NVwZ

Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht (Zeitschrift)

OLG

Oberlandesgericht

OVG

Oberverwaltungsgericht

PharmR

Pharmarecht (Zeitschrift)

R + S

Recht und Schaden (Zeitschrift)

RDG

Rechtsdepesche für das Gesundheitswesen (Zeitschrift)

RR

Rechtsprechungs-Report (Zeitschrift)

S.

Seite

SG

Sozialgericht

SGB V

Fünftes Sozialgesetzbuch

SGB

Die Sozialgerichtsbarkeit (Zeitschrift)

sog.

sogenannte(r)

StA

Staatsanwalt(schaft)←16 | 17→

StGB

Strafgesetzbuch

UWG

Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb

VDZI

Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen

VG

Verwaltungsgericht

VGH

Verwaltungsgerichtshof

Wistra

Zeitschrift für Wirtschafts- und Steuerstrafrecht (Zeitschrift)

WiVerw

Wirtschaft und Verwaltung (Beilage zur Zeitschrift Gewerbearchiv)

ZÄK

Zahnärztekammer

ZAppO

Zahnärzteapprobationsordnung

ZHG

Zahnheilkundegesetz

ZM

Zahnärztliche Mitteilungen (Zeitschrift)

Details

Seiten
206
ISBN (PDF)
9783631856253
ISBN (ePUB)
9783631856260
ISBN (MOBI)
9783631856277
ISBN (Hardcover)
9783631847046
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2021 (Juli)
Schlagworte
Berufsrecht Wettbewerbsrecht Handwerksrecht Ungleichbehandlung Korruptionsstrafbarkeit Unabhängigkeit Dentallabor Zahnersatz Zahntechnik Zulässigkeit
Erschienen
Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Warszawa, Wien, 2021. 206 S., 1 s/w Abb.

Biographische Angaben

Alexander Dominik Brückel (Autor:in)

Alexander Dominik Brückel ist als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht sowie als Dozent mit dem Schwerpunkt Bekämpfung der Geldwäsche tätig.

Zurück

Titel: Das zahnärztliche Praxislabor