Show Less
Restricted access

Strategien der Lehrerbildung / Strategies for Teacher Training

Zur Steigerung von Lehrkompetenzen und Unterrichtsqualität / Concepts for Improving Skills and Quality of Teaching

Series:

Edited By Gerd-Bodo von Carlsburg

Der Band dokumentiert eine Reihe von Beiträgen der XX. Internationalen wissenschaftlichen Konferenz Bildungsreform und Lehrerausbildung, die vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Republik Litauen, der Litauischen Universität für Bildungswissenschaften in Vilnius (LEU) und der Pädagogischen Hochschule Heidelberg – University of Education gemeinsam veranstaltet wurde. Das Hauptthema der Konferenz waren Bildungs- und Qualitätsstandards der Hochschul- und Schulbildung. Dieses Qualitätsmanagement setzt den Erwerb interaktiver Kompetenzen im Bildungs-, Erziehungs- und Sozialisationsbereich voraus, gewissermaßen als innere Kräfte für Basiskompetenzen, die die Befähigung zu Identität ermöglichen im Hinblick auf die Herausforderungen der Gesellschaft des kommenden Jahrzehnts.

Show Summary Details
Restricted access

Lehrerbildung statt Lehrerausbildung

Extract



Zur Bedeutsamkeit der reflexiven Kompetenz und der biografischen Arbeit im Professionalisierungsprozess von angehenden Lehrkräften

Abstract

Teacher Education versus Teacher Training

About the importance of a reflexive competency and biographical work in the process of professionalization of prospective teachers

Many efforts have been done to improve the quality of the education system. One aspect is to stress the empirical fundament and the orientation on natural scientific thinking. Thereby there is a risk to loose genuine pedagogical termini and traditions and to evoke the hope of being able to standardize teacher education and to “produce good teachers technologically”. But: Teachers and students are human beings and: Education requires relationship and teaching is a creative task, which takes advantage of the whole human being. The article will give a critical foreclose in the actual and historic discussion and the importance of taking care of the human being and the individual development in the process of education.

Aktuelle Trends und Tendenzen

Die Qualität des Bildungssystems – und damit insbesondere auch der Lehrerbildung – ist spätestens seit den OECD-Studien Thema der öffentlichen Diskussion. Zahlreiche Maßnahmen zur Qualitätssicherung wurden eingeleitet, neue Instrumente zum Qualitätsmanagement im Bildungsbereich strukturell verankert, 2004 das Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) an der Humboldt-Universität zu Berlin gegründet, das u.a. für die sekundären deutschen Bildungsinstitutionen Bildungsstandards entwickelt hat und regelmäßig nationale Ländervergleichsstudien durchführt.1

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.