Show Less

Variable Vergütung aus Zielvereinbarungen

Series:

Georg Alexander Ulrich Dombrowsky

Der Autor analysiert die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen variabler Vergütung aus Zielvereinbarungen und die Auswirkungen der nach der Finanzkrise erlassenen aufsichtsrechtlichen Regelungen. Der Schwerpunkt der Untersuchung liegt dabei auf der individualarbeitsrechtlichen Betrachtung von Variabilisierungsmöglichkeiten.

Prices

See more price optionsHide price options
Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

A. Einleitung ..........................................................................................................15 I. Entwicklung variabler Vergütung aus Zielvereinbarungen ................16 1. Grundlagen ...............................................................................................16 2. Rechtswissenschaftliche Rezeption .....................................................18 3. Rechtsprechung ........................................................................................21 4. Fragestellungen ........................................................................................22 II. Schwerpunkte und Gang der Untersuchung ..........................................23 B. Variable Vergütung aus Zielvereinbarungen ............................25 I. Herkunft und Hintergrund von Zielvereinbarungen ............................25 1. Theoretische Grundlagen von Zielvereinbarungen .........................26 a) Die Zielsetzungstheorie („goal setting theory“) .......................27 aa) Festlegung der Zielinhalte .............................................................28 bb) Einflussfaktoren auf die Arbeitsleistung....................................29 cc) Belohnung und Arbeitszufriedenheit .........................................30 dd) Grundlegende psychologische Struktur für arbeitsrechtliche Bewertung .........................................................30 b) Management by objecitves (MbO)...............................................31 aa) Die Zielbildung ................................................................................32 bb) Die Zielrealisierung ........................................................................33 cc) Die Zielerreichungskontrolle........................................................34 dd) Betriebswirtschaftliche Grundstruktur der arbeitsrechtlichen Bewertung ......................................................34 c) Neue Management- und „Controlling“-Konzepte ...................34 d) Grundlagen arbeitsrechtlicher Streitpunkte .............................36 2. Praktische Einführung von variabler Vergütung aus Zielvereinbarungen ..........................................................................37 a) Einführung der Zielvereinbarungen in deutschen Betrieben ...........................................................................................37 6b) Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen ...............................38 c) Rechtstatsächliche Untersuchungen zur Verbreitung und zu den Auswirkungen zielvereinbarungs- basierter variabler Vergütung .......................................................39 d) Bewertung der praktischen und rechtstatsächlichen Entwicklung .....................................................................................40 3. Zwischenergebnis und Überblick ........................................................41 II. Arbeitsrechtlicher Begriff der „Zielvereinbarungen“ ............................42 1. Entwicklung des arbeitsrechtlichen Begriffs der Zielvereinbarung ..............................................................................42 2. Abgrenzung zu anderen Rechtsinstituten ..........................................43 a) Abgrenzung zum Werkvertrag .....................................................44 b) Abgrenzung zum Akkordlohn ......................................................48 c) Abgrenzung zum Prämienlohn ....................................................49 d) Abgrenzung zur Provision ............................................................50 e) Abgrenzung zu Tantieme und Erfolgsbeteiligung ...................51 f) Zusammenfassung zu Zielvereinbarungssystemen als neuester Form der leistungs- und erfolgsorientierten Vergütung ..........................................................................................52 3. Abgrenzung zur Zielvorgabe ................................................................53 a) Struktur der Zielvorgabe ...............................................................53 b) Abgrenzung von Zielvorgabe...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.