Show Less
Restricted access

Fremdsprachliche Diskursbewusstheit als Zielkonstrukt des Fremdsprachenunterrichts

Eine kritische Auseinandersetzung mit der Interkulturellen Kompetenz

Series:

Jochen Plikat

Interkulturelle Kompetenz spielt für das Lernen fremder Sprachen aktuell eine Schlüsselrolle. Der Autor untersucht die Leitfragen, wofür eine solche Kompetenz steht und welches Verständnis von Kultur ihr zu Grunde liegt. Er arbeitet die Problemlage auf, in welchem Maße das Gebot, alle Kulturen zu tolerieren, wünschenswert und umsetzbar ist, und diskutiert zentrale Beiträge zum Thema kritisch. Der Autor schlägt vor, den Fremdsprachenunterricht in Zukunft auf das neue Zielkonstrukt Fremdsprachliche Diskursbewusstheit auszurichten. Für den Umgang mit Konflikten lehnt er relativistische Beliebigkeit ab. Vielmehr empfiehlt er eine konsequente Rückbesinnung auf jene Werte, welche die Grundlage des friedlichen Zusammenlebens in pluralen Gesellschaften bilden: Menschenrechte, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit.

Show Summary Details
Restricted access

Kapitel 2: Kulturwissenschaftliche Grundlagen

Extract

← 44 | 45 →

Kapitel 2: Kulturwissenschaftliche Grundlagen

2.1  Zur Frage der Kulturbegriffe

Die Feststellung, dass der Kulturbegriff sich immer wieder als „schwer zu fassen“ und „äußerst vieldeutig“ (Nünning 2009: 1) erweist, ist in den Humanwissenschaften zeitgleich mit der Karriere des Begriffs zu einem Gemeinplatz geworden. Für den Literatur- und Kulturwissenschaftler Wolfgang Müller-Funk (2001: 718) etwa gehört Kultur zu den „Plastikworte[n]“, und er weist darauf hin, dass der Begriff seine Karriere gerade der aus dieser Unschärfe sich speisenden „affirmativen Kraft“ (ebd.) zu verdanken habe. Lapidar stellt er fest:

Der kulturtheoretische Diskurs operiert ganz offensichtlich mit verschiedenen Bedeutungen des neuen Leitbegriffs, und man tut gut daran nachzufragen, wie Kultur im konkreten Fall jeweils gemeint sei. (ebd.).

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.