Show Less
Restricted access

Lehrer- und Unterrichtsforschung in der Literaturdidaktik

Konzepte und Projekte

Series:

Edited By Christian Dawidowski, Anna Rebecca Hoffmann and Angelika Ruth Stolle

Dieser Band setzt es sich zum Ziel, derzeit bestehende Forschungsansätze zur Lehrer- und Unterrichtsforschung in der Literaturdidaktik zu bündeln und zu diskutieren. Die präsentierten Studien und Vorhaben beziehen sich auf Vermittlungsprozesse im Unterricht und das Unterrichtshandeln, Selbstkonzepte von Lehrpersonen und Lernenden, Aspekte der Lehrerbildung und -ausbildung, Wissenskonstruktionen im Literaturunterricht, literarische Sozialisationsprozesse und ihre Auswirkungen im Unterricht, die Erforschung von Unterrichtskommunikation und die Dimensionierung von Unterrichtsqualität oder Methoden der Lehrer- und Unterrichtsforschung.

Show Summary Details
Restricted access

Professionelles Wissen von angehenden Englischlehrpersonen. Ergebnisse aus dem PKE-Projekt (Johannes König / Sarah Strauß / Sandra Lammerding / Günter Nold / Andreas Rohde / Sarantis Tachtsoglou)

Extract

Johannes König, Sarah Strauß, Sandra Lammerding, Günter Nold, Andreas Rohde und Sarantis Tachtsoglou

Professionelles Wissen von angehenden Englischlehrpersonen.

Ergebnisse aus dem PKE-Projekt

Abstract: The presentation focuses on the content knowledge (CK) and pedagogical content knowledge (PCK) of preservice teachers for TEFL (Teaching English as a Foreign Language) in Germany from different programs and stages during initial teacher education, that is during their master´s studies at university and at the end of their induction phase. Operationalizations and conceptualizations concerning the content knowledge (literature, linguistic) and the pedagogical content knowledge are introduced by standardized tests. Empirical results about the professional knowledge and opportunities to learn are presented and discussed.

1. Einleitung

Seit etwa zehn Jahren ist eine deutliche Zunahme an Forschung zu kognitiven Elementen professioneller Lehrerkompetenz zu beobachten. Ein zentraler Grund hierfür ist die Erkenntnis, dass Lehrerkompetenzen eine notwendige Bedingung für qualitätsvollen Unterricht und das fachliche Lernen der Schülerinnen und Schüler darstellen. Empirische Studien, die unter anderem das Wissen der Lehrkräfte testen, befassen sich mit fachspezifischen Fragestellungen, die zumeist am Beispiel von Mathematiklehrkräften bearbeitet werden. Entsprechende Forschung, die sich auf sprachliche Fächer bezieht, existiert dagegen praktisch nicht. Um dieser Forschungslücke zu begegnen, wurde von uns zwischen 2014 und 2016 das Forschungsprojekt „Professionelle Kompetenz von Englischlehrkräften (PKE): Fachdidaktisches Wissen angehender Englischlehrkräfte – Konzeption, Messung, Validierung” durchgeführt, welches von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert wurde (Geschäftszeichen: DFG, KO3947/6–1)...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.