Show Less
Restricted access

Die rumänische Diaspora in Berlin

Ein Beispiel für neue Formen migrantischen Lebens

Series:

Janka Vogel

In Berlin leben seit über 150 Jahren Menschen aus Rumänien. Diese Gruppe, die rumänische Diaspora, ist heute heterogener denn je. Und sie wächst weiter an. Die Studie untersucht, wie Menschen aus Rumänien in Berlin leben. Sie erkundet die Orte dieser Diaspora und legt ihre vielfältige Geschichte in dieser Stadt frei. Dass die heutige rumänische Diaspora in Berlin eine neue Form migrantischen Lebens ist, wird anhand von Ergebnissen einer Umfrage zur sozialen Situation der MigrantInnen, ihrer Integration in Berlin und ihrer Beziehung zum Herkunftsland Rumänien dargestellt. Mit einem kritischen Blick auf die rumänische Diaspora-Politik eröffnet sich die Frage, ob die Diaspora den dringend nötigen politischen Wandel in Rumänien selbst in die Hand nehmen wird. Auch von Berlin aus.

Show Summary Details
Restricted access

III Die Diaspora in Berlin

Extract



Von den rund 700.000 rumänienstämmigen Personen in Deutschland leben etwa 25.000 in Berlin. Im Vergleich zu anderen Bundesländern167 ist das eine kleine Zahl.

Dennoch wird die Diaspora in Berlin in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen, weil Europa mehr zusammenwächst. Der Blick auf diese Gruppe ist außerdem lohnenswert, da der seit etwa 150 Jahren ← 65 | 66 → bestehende politische und kulturelle Kontakt zwischen Rumänien und Berlin eine vielfältige Diaspora entstehen ließ.

Berlin ist Zentrum der diplomatischen und politischen Beziehungen zwischen Deutschland und Rumänien. Die Stadt war und ist Sehnsuchtsort rumänischer Intellektueller. Es ist wegen seiner Weltoffenheit und Buntheit auch Refugium für rumänische KünstlerInnen und (junge) Menschen, denen die rumänische Gesellschaft zu eng wurde. Es ist Ort sozialer Sicherheit für Menschen, denen diese in der Heimat vorenthalten wurde. Berlin beeindruckt, beheimatet und prägt MigrantInnen aus Rumänien.

Wie aber prägen sie selbst Berlin? Studierende, AussiedlerInnen, Kulturschaffende, Menschen mit und ohne eigene Migrationserfahrung, Geschäftsleute, Fromme, politisch Engagierte - aber auch ausgebeutete, arme und bettelnde Menschen gehören zur rumänischen Diaspora in Berlin. Die neue Diaspora ist eine vielfältige Diaspora. Ihre Situation ist Gegenstand der folgenden Analysen zu Geschichte, Orten, sozialer Lage, Lebensgestaltung und politischer Aktivität in Berlin.

7 Die Geschichte der rumänischen Diaspora in Berlin

Laut Ruth Mayer mache die Auseinandersetzung mit dem Phänomen und dem Konzept Diaspora...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.