Show Less
Restricted access

Eine Geschichte des Verhältnisses von Literatur und Wahnsinn

Experimente jenseits der Sprache

Series:

Rasmus Rehn

Geisteskrankheiten als «Pioniere des Fortschritts»? (K. Bayer)


Diese diskursanalytische Studie untersucht die Bedeutung und Funktion psychiatrischen Wissens in der Gegenwartsliteratur. Neben systematischen Analysen der Prosa-Werke einiger zeitgenössischer Autoren bietet diese Untersuchung auch einen historischen Überblick, der zeigt, wie stark die Gegenwartsliteratur von älteren Vorstellungen des Wahnsinns beeinflusst ist.

Show Summary Details
Restricted access

7. Werke und Quellen

Extract

7.   Werke und Quellen

Aischylos: Agamemnon, in: Sämtliche Tragödien, übers. von Droysen, Johann Gustav, München 1977, S. 111–161.

Alighieri, Dante: Canto 7, in: Flasch, Kurt (Hg.), Dante Commedia, Frankfurt a.M. 2011, S. 32–35.

Aquin, Thomas von: 35. Frage, in: Albertus-Magnus-Akademie Walberberg bei Köln (Hg.), Summa Theologica, Band 17B, Graz u.a. 1966, S. 20–35.

Aristoteles: Problemata Physica, in: Grumach, Ernst (Hg.), Werke, Bd. 19, Buch XXX, Berlin 1962.

Aristoteles: Mirabilia, in: Werke, hg. von Flashar, Hellmut, Bd. 18, Teil II, Darmstadt 1972.

Arnim, Achim von: Der tolle Invalide auf dem Fort Ratonneau, in: Gubitz, Friedrich Wilhelm (Hg.), Gaben der Milde, Bd. 4, Berlin 1818, S. 75–124.

Aue, Hartman von: Iwein, Text der siebenten Ausgabe von Benecke, Georg Friedrich u.a., 4. Aufl., Berlin u.a. 2001.

Bahr, Hermann: Die Décadence, in: Wunberg, Gotthart u.a. (Hgg.), Die Wiener Moderne. Literatur, Kunst und Musik zwischen 1890 und 1910, Stuttgart 2000, S. 225–232.

Bardeleben, Karl von / Haeckel, Heinrich: Atlas der topographischen Anatomie des Menschen für Studierende und Ärzte, 3. Aufl., Jena 1904.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.