Show Less
Restricted access

Linguistic Landscapes im deutschsprachigen Kontext

Forschungsperspektiven, Methoden und Anwendungsmöglichkeiten

Series:

Edited By Evelyn Ziegler and Heiko F. Marten

Die Erforschung von Sprache im öffentlichen Raum (Linguistic Landscapes, LL) hat sich in den vergangen 20 Jahren als Teilgebiet der Soziolinguistik, der Semiotik und anderer Disziplinen fest etabliert. Der vorliegende Band gibt einen Überblick zu zentralen Ansätzen der LL-Forschung mit einem Bezug zur deutschen Sprache. Die Beiträge stellen aktuelle Studien aus dem deutschsprachigen Raum, zu Deutsch als Minderheitensprache sowie aus Ländern mit einer ausgeprägten DaF-Tradition vor. Sie thematisieren sprachstrukturelle und soziolinguistische ebenso wie didaktische, methodische und technologische Aspekte. Damit trägt der Band zu einer Systematisierung der deutschsprachigen LL-Forschung bei, gibt Impulse für internationale Diskussionen und benennt wichtige Desiderata.

Show Summary Details
Restricted access

Linguistic-Landscape-Forschung mit dem Smartphone: Möglichkeiten und Grenzen der Webapplikation LinguaSnappHamburg

Jannis Androutsopoulos

Extract

Abstract This chapter discusses the design, localization and use of LinguaSnappHamburg, a web application for data collection in linguistic landscape (LL) research. The application consists of three modules, i.e. a) a smartphone app with which to photograph, geotag and annotate LL signs, b) a database where photos and annotation metadata are stored, and c) a publicly accessible online map that displays photos and metadata. After describing the application’s annotation category system, I discuss the localization process by which the original application, Manchester-based LinguaSnapp, was translated into German and adapted to Hamburg’s geographic and sociolinguistic structure. Against this backdrop, the chapter offers a critical review of the ways in which the application’s annotation system selectively draws on a number of analytical frameworks from linguistic landscape studies, thereby reflecting specific epistemological understandings and research interests.

Keywords: linguistic landscapeLinguaSnappHamburgsmartphone-based researchlinguistics appdigital methodsmultilingualismHamburg

LinguaSnappHamburg ist eine speziell für die Linguistic-Landscape-Forschung (nachfolgend LL-Forschung) entwickelte Webapplikation.1 Als solche ist sie vergleichbar mit der in Fachkreisen bereits bekannten App Lingscape (Purschke in diesem Band, Purschke 2017) und weist mit ihr eine Reihe von Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede auf. Zugleich ist LinguaSnappHamburg eine deutschsprachig lokalisierte Webapplikation und in dieser spezifischen Eigenschaft die erste ihrer Art. Sie geht zurück auf LinguaSnapp, eine an der Universität Manchester entwickelte Software für die LL-Forschung (Gaiser / Matras ←39 | 40→2016).2 Bestimmte Aspekte dieser Lokalisierung (cf. Abs. 3) stehen im Mittelpunkt dieses Beitrags. Es geht zum einen um den Lokalisierungsprozess selbst, zum anderen um...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.