Show Less

Clemens August Graf von Galen

Ein politischer Prediger im Nationalsozialismus- Analysen der Predigten und Hirtenbriefe

Series:

Marcin Golaszewski

Die Untersuchung unterzieht die Predigten und Hirtenbriefe Kardinal Clemens August Graf von Galens einer sprachlich-rhetorischen Analyse und beantwortet auf Grund dieser Analyse die Frage nach seinem Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Kernpunkt der Arbeit ist nicht der biographische Blick auf die Persönlichkeit von Galens, sondern die Analyse seiner Texte. Auf diese Art werden neue Erkenntnisse über den Umgang eines Kirchenvertreters mit der nationalsozialistischen Diktatur gewonnen. Die Untersuchung gewinnt ihre Relevanz daraus, dass sie mit einer innovativen Forschungsmethode eine die Wissenschaft und Öffentlichkeit seit langem bewegende Frage beantwortet. Zwar ist das Forschungsfeld mit geschichtswissenschaftlichen Methoden unter zahlreichen Gesichtspunkten untersucht, doch stellt die Anwendung literaturwissenschaftlicher Methoden auf die Texte Galens einen Zugriff dar, der neue Erkenntnisse ermöglicht, dies auch durch die Konfrontation der Ergebnisse mit der Analyse einer der Adventspredigten Kardinal Michael von Faulhabers und zweier Reden des Schriftstellers Ernst Wiecherts.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

Vorbemerkung .......................................................................................................7 A. Aufbau der Arbeit und zum Forschungsstand über Clemens August Graf von Galen ..........................................................................................10 B. Einführung und Methode ..........................................................................21 1. Rhetorik der Predigten und Hirtenbriefe...................................................21 2. Predigt als Redegattung.............................................................................32 3. Zur Geschichte der katholischen Kirche in der Weimarer Republik und im Dritten Reich .................................................................................64 4. Zum Leben von Clemens August Graf von Galen....................................88 C. Analysen..................................................................................................113 5. Analysen der Predigten und Hirtenbriefe von Clemens August Graf von Galen ................................................................................................113 5.1. Hirtenbrief vom 26. März 1934........................................................115 5.2. Vergleich der Predigt vom 9. Februar 1936 mit dem Hirtenbrief vom 26. März 1934..........................................................................125 5.3. Predigt vom 3. August 1941.............................................................144 5.4. Vergleich der Predigten vom 13. Juli und 20. Juli 1941 mit der Predigt vom 3. August 1941............................................................182 5.5. Zwischenbilanz.................................................................................205 6. Analyse der Adventspredigt von Kardinal Michael von Faulhaber........206 6.1. Zur Person von Michael von Faulhaber ...........................................206 6.2. Predigt vom 3. Dezember 1933........................................................210 6.3. Zwischenbilanz.................................................................................230 7. Der Schriftsteller Ernst Wiechert als politischer Redner und weltlicher ‚Seelsorger‘ ............................................................................231 7.1. Der Dichter und die Jugend – Analyse der Rede vom 6. Juni 1933……………………………………………………..……… ... ......................................................................................................232 7.2. Der Dichter und seine Zeit – Analyse der Rede vom 16. April 1935………………………………………………………….........243 Inhaltsverzeichnis 6 7.3. Zwischenbilanz.................................................................................256 8. Zusammenfassung...................................................................................259 D. Literaturverzeichnis.................................................................................270 1. Quellen .............................................................................................270 2. Forschungsliteratur...........................................................................271 3. Internetquellen..................................................................................287

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.