Show Less

Montenegrizität

Sprache und Kirche im Spiegel des Identitätsdiskurses in der Republik Montenegro 1990-2007

Series:

Daniel Grabic

Die ethnische Komponente des zeitgenössischen montenegrinischen Nationsbildungsprozesses zielt auf eine Ausdifferenzierung montenegrinischen Identitätsbewusstseins im Sinne einer Abgrenzung zum Serbentum. Um diese Entwicklung verständlich zu machen, wird in dieser Arbeit eine Untersuchung der identitätspolitischen Prozesse innerhalb der montenegrinischen Gesellschaft seit 1990 vorgenommen. Der Schwerpunkt liegt auf der an dieser Ausdifferenzierung maßgeblich beteiligten montenegristischen Bewegung, dem wissenschaftlichen Flügel einer in der Forschung wenig beachteten montenegrinischen Nationalbewegung. Durch eine Medieninhaltsanalyse des sprach- und kirchenpolitischen Identitätsdiskurses dieser Akteursgruppe im politischen Magazin Monitor wird die Entstehung und Weiterentwicklung des Identitätsangebots der Montenegristen nachgezeichnet.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

1 Einleitung 1 1.1 Der gesellschaftspolitische Kontext . . . . . . . . . . . . . . . . 2 1.2 Forschungsstand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 1.2.1 Die Montenegrinische Frage . . . . . . . . . . . . . . . 10 1.2.2 Die Montenegrinisch-Orthodoxe Kirche . . . . . . . . . 16 1.2.3 Die montenegrinische Sprache nach Vojislav P. Nikcˇevic´ 20 2 Sprache und Kirche: Die Kernfragen montenegrinischer Identität heute 27 2.1 Die nationale Frage in der modernen montenegrinischen Histo- riographie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28 2.2 Die Orthodoxie in Montenegro . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35 2.3 Die montenegrinische Sprachenfrage seit 1990 . . . . . . . . . 41 3 Quantitative und qualitative Inhaltsanalyse der Zeitschrift Monitor 53 3.1 Anmerkungen zur Auswahl des Quellenmaterials: Die jugosla- wische Medienlandschaft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54 3.1.1 Die Printmedien in Montenegro . . . . . . . . . . . . . 58 3.1.2 Die Auswahl des Untersuchungsmaterials . . . . . . . . 61 3.2 Vorgehensweise und Kategorienbildung . . . . . . . . . . . . . 64 3.2.1 Kategorienbildung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65 3.2.2 Die Kategorien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66 3.3 Quantitative Inhaltsanalyse I - Themenfeld Kirche . . . . . . . . 78 3.3.1 Themenstruktur im Themenfeld Kirche auf der Makro- ebene . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83 3.3.2 Themenstruktur im Themenfeld Kirche auf der Mikro- ebene . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90 3.3.3 Themenfeld Kirche: Zusammenfassung der Ergebnisse . 97 3.4 Quantitative Inhaltsanalyse II - Themenfeld Sprache . . . . . . 99 3.4.1 Themenstruktur im Themenfeld Sprache auf der Ma- kroebene . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 102 3.4.2 Themenstruktur im Themenfeld Sprache auf der Mikro- ebene . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108 3.4.3 Themenfeld Sprache: Zusammenfassung der Ergebnisse 112 V 3.5 Die qualitative Analyse des kirchenpolitischen Diskurses im Mo- nitor . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 114 3.5.1 Thema B3 – Die Restitution der Montenegrinischen Kir- che . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115 3.5.2 Thema A5 – Montenegrinische Sakralbauten werden geplündert, zerstört oder verunstaltet . . . . . . . . . . 129 3.5.3 Thema D1 – Beziehung zwischen Staat und Kirche . . . 137 3.5.4 Zusammenfassung der Ergebnisse des kirchenpolitischen Diskurses . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 146 3.6 Die qualitative Analyse des sprachpolitischen Diskurses im Mo- nitor . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 154 3.6.1 Thema A1 – Unerwünschte „Serbisierung“ der...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.