Show Less

Das Waldorf-Berufskolleg

Entwicklung und Ergebnisse einer neuen Oberstufengestaltung der Waldorfschule

Series:

Edited By Peter Schneider and Inga Enderle

Das Waldorf-Berufskolleg (WBK) ist eine eigenständige und zeitgemäße Antwort der Waldorfpädagogik auf die Veränderungen im staatlichen Schulwesen im Zuge von PISA. Die erste Waldorfschule war 1919 als volkspädagogischer Impuls angelegt, als «Unterglied» einer grundlegenden gesellschaftlichen Evolution. Ausgangspunkt war die Idee einer neuen Kultur von Arbeit und Persönlichkeit durch eine Pädagogik mit «Hand und Fuß». Theoretisches und künstlerisches Lernen sollten mit einem qualifizierten praktischen und beruflichen Tun zu einer neuen allgemeinen Menschenbildung verschmolzen werden. Diesen Ursprungsimpuls der Waldorfpädagogik greift das Waldorf-Berufskolleg wieder auf.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Peter Schneider: Das Waldorf-Berufskolleg: Ein Kulturimpuls der Arbeit

Extract

182 Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Berlin: Gegenüberstellung des bis- herigen Gesetzestextes und des Schulgesetzes für das Land Berlin und der Änderungen durch das Gesetz zur Einführung der Integrierten Sekundarschule vom 25. Januar 2010 (GVBI. S. 14) sowie durch Artikel I des Gesetzes zur Änderung des Schulgesetzes und weiterer Vor- schriften vom 25. Januar 2010 (GVBI. S. 22) sowie durch das Dritte Gesetz zur Änderung des Schulgesetzes. Berlin 2010b. http://www.berlin.de/imperia/md/content/sen-bildung/rechtsvorschriften/synopse_int_sek. pdf?start&ts=1279792942&file=synopse_int_sek.pdf [11.08.2010]. Steiner, R.: Die geistig-seelischen Grundkräfte der Erziehungskunst. Spirituelle Werte in Erzie- hung und sozialem Leben. In: GA 3. Aufl. Dornach 1991. Stöckli, Th.: Lebenslernen. Ein zukunftsfähiges Paradigma des Lernens als Antwort auf die Be- dürfnisse heutiger Jugendlicher. Berlin 2011. Stöckli, Th./Weber, S.: The Role of LifeLearning in Promoting Social Development. Sozialwis- senschaften 44. Berlin 2012. 183 Peter Schneider Das Waldorf-Berufskolleg: Ein Kulturimpuls der Arbeit1 Inhalt 1 Die Waldorfschule als volkspädagogischer Kulturimpuls ................................................ 184 1.1 (Aktueller) Anlass und Einführung ............................................................................ 184 1.2 Der volkspädagogische Auftrag: Eine Schule der Zukunft ....................................... 186 1.3 Das volkspädagogische Konzept: Die Einheitsschule der Zukunft ........................... 188 1.4 Vom Spiel zur Arbeit: Der volkspädagogische Impuls der Waldorfschule ............... 192 1.5 Das Waldorf-Berufskolleg als zeitgemäßer volkspädagogischer Impuls .................. 193 2 Die Pädagogik von Arbeit und Beruf ................................................................................ 198 3 Ora et labora – Lerne und arbeite ...................................................................................... 203 4 Rudolf Steiners Handlungstheorie: Ethischer Individualismus ........................................ 206 1 Aufgrund der gebotenen Kürze können einzelne Aspekte nur skizziert...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.