Show Less

Flucht aus der kartellrechtlichen Bußgeldverantwortung?

Unternehmensrestrukturierung und Haftungsnachfolge im deutschen und europäischen Bußgeldrecht

Series:

Stephan Wachs

Die Arbeit untersucht die kartellrechtliche Haftungsnachfolge im deutschen und im EU-Recht. Kann sich der Rechtsverletzer durch Verkauf des Rechtsträgers, dessen Vermögens bzw. einer Maßnahme nach dem UmwG der Kartellsanktion entziehen bzw. diese verringern? Nach dem gefundenen Ergebnis ist eine Sanktionierung des Vermögensübernehmers aufgrund des Identitätskonzeptes der Rechtsprechung nicht vom Wortlaut des § 30 Abs. 1 OWiG gedeckt. Bei Anwendung des rechtsträgerlosen Unternehmensbegriffs der EU-Organe begründet Art. 23 Abs. 2 VO 1/2003 keine Bußgeldkompetenz, so dass auch hier eine Sanktionierung des Rechtsnachfolgers ausscheidet. Die echte Rückwirkung einer nationalen und EU-Bußgeldnachfolgeregelung verstößt gegen das strafrechtliche Rückwirkungsverbot.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Abkürzungsverzeichnis

Extract

a.A. andere Ansicht, anderer Ansicht a.a.O. am angegebenen Ort ABl. Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften Abs. Absatz AEntG Arbeitnehmerentsendegesetz AEUV Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union in der Fassung durch den Vertrag von Lissabon AnfG Anfechtungsgesetz AG Aktiengesellschaft AktG Aktiengesetz AnfG Anfechtungsgesetz AO Abgabenordnung Art. Artikel AWG Außenwirtschaftsgesetz BayObLG Bayrisches Oberstes Landgericht BB Der BetriebsBerater BeckRS Beck-Rechtsprechung Bd. Band BFH Bundesfinanzhof BGBl. Bundesgesetzblatt BGB Bürgerliches Gesetzbuch BGH Bundesgerichtshof BGLL Bekanntmachung Nr. 38/2006 des Bundeskartellamtes vom 15.9.2006 über die Festsetzung von Geldbußen nach § 81 Abs. 4 Satz 2 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) gegen Unternehmen und Unternehmensvereinigungen – Bußgeldleitlinien – BGLL-EU Leitlinien für das Verfahren zur Festsetzung von Geldbußen gemäß Art. 23 Absatz 2 Buchstabe a) der Verordnung (EG) Nr. 1/2003 BGHZ Entscheidungen des Bundesgerichtshofes in Zivilsachen BGHSt Entscheidungen des Bundesgerichtshofes in Strafsachen 22 BKartA Bundeskartellamt bspw. beispielsweise BR Bundesregierung BT-Drucks. Bundestagsdrucksache BVerfG Bundesverfassungsgericht BVerfGE Bundesverfassungsgericht Entscheidungssammlung bzw. beziehungsweise C Official Journal of the European Union CML Rev. Common Market Law Review d.h. das heißt DB Der Betrieb ders. derselbe dies. dieselbe, dieselben DStR Deutsches Steuerrecht ECLR European Competition Law Review EG Europäische Gemeinschaften oder Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft in der nach Amsterdam geltenden Fassung EGKS Vertrag über die Gründung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl EGMR Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte E.L.Rev. European Law Review EMRK Europäische Menschenrechtskonvention EP Europäisches Parlament EuG Gericht i.S.d. Art. 19 Abs. 2 Uabs. 2...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.