Show Less

Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung §§ 232, 233 a StGB

Unter besonderer Berücksichtigung der internationalen Grundlagen

Series:

Christian Pfuhl

Die Arbeit setzt sich mit dem Phänomen des Menschenhandels zum Zweck der sexuellen Ausbeutung §§ 232, 233 a StGB auseinander. Dabei werden die deutschen Vorschriften in den Kontext zahlreicher internationaler Maßnahmen sowie zur österreichischen und zur schweizerischen Menschenhandelsvorschrift gesetzt. Der Autor geht zunächst ausführlich auf die Frage ein, ob der deutsche Gesetzgeber die internationalen Vorgaben mit dem 37. Strafrechtsänderungsgesetz hinreichend umgesetzt hat. Ferner werden die europäischen Reformen – namentlich die Europaratskonvention und die Richtlinie 2011/36/EU – dargestellt. Zudem wird detailliert erörtert, ob eine Strafbarkeit der Kunden von Menschenhandelsopfern geschaffen werden soll.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Abkürzungsverzeichnis

Extract

a.A. andere Ansicht ABl. Amtsblatt Abs. Absatz AEUV Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union a.F. alte Fassung AnwK Anwaltkommentar AO Abgabenordnung Art. Artikel AS Amtliche Sammlung AT Allgemeiner Teil AufenthG Aufenthaltsgesetz Aufl. Auflage AuG Ausländergesetz ausf. ausführlich AuslG Ausländergesetz Az. Aktenzeichen BAGE Bundesarbeitsgerichtsentscheidung BBl. Bundesblatt Bd. Band ber. berichtigt BGB Bürgerliches Gesetzbuch BGBl. Bundesgesetzblatt BGH Bundesgerichtshof BKA Bundeskriminalamt BR Bundesrat bspw. beispielsweise BT Besonderer Teil/Bundestag BtmG Betäubungsmittelgesetz BVerfGE Bundesverfassungsgerichtsentscheidung BVerfGK Kammerentscheidung des Bundesverfassungsgerichts BVerwG Bundesverwaltungsgericht bzgl. bezüglich bzw. beziehungsweise 20 C. Mitteilungen, Bekanntmachungen ca. circa CCP Codice di procedure penale CDU Christlich Demokratische Union CSU Christlich Soziale Union ders. derselbe d.h. das heißt dies. dieselbe diesbzgl. diesbezüglich Drs. Drucksache E Entwurf EBRV Erläuternde Bemerkung zur Regierungsvorlage EGMR Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte EGV Vertrag der Europäischen Gemeinschaft eingf. Eingeführt EL. Ergänzungslieferung EMRK Europäische Menschenrechtskonvention etc. et cetera EU Europäische Union EuGH Europäischer Gerichtshof EU-GR-Charta Charta der Grundrechte der Europäischen Union EuR Europarecht EUV Vertrag der Europäischen Union EuZW Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht EWG Europäische Wirtschaftsgemeinschaft EWS Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss f. folgend F.C. Friedrich Christian FDP Freie Demokratische Partei ff. fortfolgende FP Fakultativprotokoll FPG Fremdenpolizeigesetz FS Festschrift GA Goltdammer’s Archiv für Strafrecht GedS Gedächtnisschrift gem. gemäß GewArch Gewerbearchiv GG Grundgesetz ggf. gegebenenfalls ggü. gegenüber 21 Grdl. Grundlagen grds. grundsätzlich GwG Geldwäschegesetz GZ Geschäftszahl Hdb. Handbuch HHRJ Harvard Human Rights Journal...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.