Show Less

Polizeipädagogik als mögliches neues Feld für Wissenschaft und Polizei

Kooperative Gestaltung einer Pädagogik im Rahmen eines Projekts.- Polizei als Co-Produzent

Sibylle Schäfer

Der Rahmen der geplanten Pädagogik ist das Handlungsfeld der hessischen Schutzpolizei. Mit polizeilicher und pädagogischer Unterstützung könnte eine Grundlage für Ansätze in der Behörde geschaffen werden, die für eine gemeinsame Entwicklung stehen und den Polizisten einbeziehen. Über ein Projekt soll festgestellt werden, ob pädagogische und polizeiliche Handlungen kompatibel sind, wie sich der Arbeitsrahmen eines Pädagogen gestalten könnte und welche Effekte für die polizeiliche Professionalität auftreten. Ziel ist es, ein neues Feld für wissenschaftliche Disziplin und Polizei zu schaffen und die kreative Mitarbeit der Polizisten zu erreichen. Die Befragungen ergaben relevante Kriterien zum Projekt und Interesse an pädagogischer Aufarbeitung reflektierter Erfahrungen aus dem Dienst.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Interviews

Extract

. Es war jetzt nichts Großes, es war ein Seminar in einem Semester, und dann ist man auch einmal in irgendwelche Archive gegangen, in Wiesbaden waren wir damals. I: Wie praxisnah glaubst du, kann man Pädagogik umsetzen? Wenn du jetzt an Bildung denkst, dass man deine Kollegen bildet, z. B. B5: Im Polizeilichen gesehen? I: Genau. B5: Mittlerweile unterrichte ich an der Polizeischule, daher denke ich spielt es auf jeden Fall eine Riesenrolle. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es bei uns gut ist, wenn man auch praktische Erfahrung hat, was Polizei angeht. Nicht nur weiß, wie Pädagogik funktioniert, sondern dass man auch weiß, wie die Polizei funktioniert. Wenn man nur weiß, wie Polizei funktioniert, ist es auch nicht von Vorteil. Ich finde, es ist auf jeden Fall für die angehenden Polizeibeamten sehr wichtig. I: Passt diese Praxis in den Dienstalltag oder ist das eher belastend? Die Praxis, die du z. B. im Unter- richt umsetzt, kannst du auch irgendwelche Schlüsse für deinen Dienst ziehen oder sind das zwei Welten? Musst du dich total umstellen oder ist das eine gute Mischung? B5: Es ist unterschiedlich, wo ich unterrichte. Ich hatte jetzt z. B. ein Grundstudium, die überhaupt keine Ahnung von Polizei haben, die weder da schon einmal praktisch etwas gemacht haben noch ein Kurzpraktikum oder sonst etwas – bei denen ist es schon schwierig. Dann sind es zwei Welten, weil sie erst einmal in die Polizeiwelt hereinkommen müssen. Aber ich hatte auch ein Hauptstudium, die...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.