Show Less

Versorgungsbedarf, Angebot und Inanspruchnahme ambulanter hausärztlicher Leistungen im kleinräumigen regionalen Vergleich

Series:

Anke Schliwen

Die Sicherstellung einer flächendeckenden, wohnortnahen und bedarfsgerechten Versorgung ist ein zentrales Anliegen der deutschen Gesundheitspolitik. Anke Schliwen untersucht den regionalen Zusammenhang von Versorgungsbedarf, Angebot und Inanspruchnahme hausärztlicher Leistungen. Dabei wird der Versorgungsbedarf anhand eines multifaktoriellen Index auf der kleinräumigen Ebene der Mittelbereiche operationalisiert. Eine Clusteranalyse ermöglicht die Identifikation von Regionstypen, deren Eigenschaften Ansatzpunkte für eine Neuordnung der Ressourcenallokation bieten können. Mit ihrem Buch unterstreicht die Autorin die Notwendigkeit, innerhalb zentraler Rahmenbedingungen den Einsatz regionaler Planungs- und Steuerungsinstrumente zur Verteilung von ärztlichen Kapazitäten zu ermöglichen.
Show Summary Details
Restricted access

Tabellenanhang

Extract

225 Ta be lle na nh an g I. A nt i-I m ag e- Ko rr el at io ns m at ri x 226 II. Sensitivitätsanalyse: Ergebnisse der K-Means-Clusteranalysen Zur Validierung der Ergebnisse der K-Means-Clusteranalyse wurden sieben verschiedene Startpartitionen verwendet. Die Güte der Clusterergebnisse die- ser sieben K-Means Clusteranalysen (a-g) wird in den folgenden ANOVA- Tabellen dargestellt. Die unterschiedlichen Startpartitionen haben kaum einen Einfluss auf das Verhältnis der Streuungen zwischen den Clustern und inner- halb der Cluster, so dass alle sieben Clusteranalysen gleichwertig behandelt werden. Tabelle 25: ANOVA Variante KM1a Cluster Error F Sig. Mean Square df Mean Square df Zscore: Bedarfsindex 78,487 3 0,387 379 202,991 0,000 Zscore: Hausarztdichte 60,427 3 0,530 379 114,099 0,000 Zscore: Inanspruchnahme 82,341 3 0,356 379 231,201 0,000 Quelle: eigene Berechnungen Tabelle 26: ANOVA Variante KM1b Cluster Error F Sig. Mean Square df Mean Square df Zscore: Bedarfsindex 73,945 3 0,423 379 174,975 0,000 Zscore: Hausarztdichte 68,381 3 0,467 379 146,537 0,000 Zscore: Inanspruchnahme 79,046 3 0,382 379 206,809 0,000 Quelle: eigene Berechnungen Tabelle 27: ANOVA Variante KM1c Cluster Error F Sig. Mean Square df Mean Square df Zscore: Bedarfsindex 75,031 3 0,414 379 181,233 0,000 Zscore: Hausarztdichte 72,535 3 0,434 379 167,225 0,000 Zscore: Inanspruchnahme 74,491 3 0,418 379 178,089 0,000 Quelle:...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.