Show Less
Restricted access

Schreibberatung und Schreibförderung: Impulse aus Theorie, Empirie und Praxis

Series:

Edited By Sandra Ballweg

Schreibberatung und Schreibförderung an Schulen und Hochschulen werden mit unterschiedlichen Ausrichtungen und in verschiedenen Formaten betrieben. Die Beiträge in diesem Band beleuchten theoretische Grundlagen, stellen Ergebnisse empirischer Forschung vor und geben Impulse für die praktische Ausgestaltung von Schreibförderangeboten. Dabei nehmen die Autorinnen und Autoren verschiedene Fachperspektiven ein – von Deutsch- und Schreibdidaktik über Linguistik und Fremdsprachendidaktik bis hin zu Psychologie und Pädagogik – und spannen den Bogen von den Merkmalen wissenschaftlicher Texte mit ihren kulturspezifischen Besonderheiten über das Schreiben in den Fächern und den Umgang mit Mehrsprachigkeit bis hin zur konzeptionellen und organisatorischen Gestaltung von Schreibzentren.

Show Summary Details
Restricted access

Gerd Bräuer (Freiburg) - Konzeptuelle Überlegungen zur Ausrichtung von Schreibzentren als Lernzentren

Extract

| 337 →

Gerd Bräuer (Freiburg)

Konzeptuelle Überlegungen zur Ausrichtung von Schreibzentren als Lernzentren

Abstract The author of this chapter explores the potential conversion of writing centres from a traditional service station for completing academic writing tasks toward an inspiring place for autonomous and collaborative learning. Based on the diversely growing needs of today’s students in an ever-faster emerging information and knowledge society on the one hand and the profile of the US American writing centre model on the other, suggestions for an academic learning centre will be developed. In this unique learning space, students are enabled to experience the writing of texts beyond the mere perfection of single curricular tasks but also as a chance for learning which is personally meaningful at the time of action and inspiring for future work.

1. Einleitung

An einem Freitagnachmittag an der Tür eines Schreibzentrums: „Seid ihr hier das Schreibzentrum? Kann ich meine Hausarbeit bei euch abgeben und am Montag wieder abholen? Es fehlen bestimmt noch jede Menge Kommas. Und mit dem Zitieren bin ich auch nicht so richtig klar gekommen.“

Seit der Gründung des Freiburger Schreibzentrums 2001 bemüht sich das Team von studentischen Schreibberater*innen auf vielfältige Weise, den Mythos der „Redaktionsstube“, bei der man seinen Text zur Korrektur abgeben kann, abzuschütteln. Ich frage mich, ob Aufträge wie der eingangs zitierte, zustande kämen, wenn an der Tür der Einrichtung anstatt „Schreibzentrum“ „Lernzentrum“ st...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.