Show Less
Restricted access

Wissenschaft und globales Denken

Series:

Franz Gmainer-Pranzl and Angela Schottenhammer

Ökonomische Dynamiken, politische Transformationen, internationale Vernetzung sowie die Kommunikation durch neue Medien sind Indikatoren einer «Globalisierung», die heute viele Bereiche des Lebens erfasst. Doch bedeutet eine solche Expansion und Internationalisierung wirtschaftlicher Prozesse, technischer Entwicklungen und politischer Ordnungen, dass «globales Denken» als (selbst)kritischer Diskurs zum Tragen kommt? In kritischem Kontrast zu Globalisierungsstrategien fragen die Beiträge dieses Bandes danach, inwiefern der Bezug auf globale Zusammenhänge die gewohnten Zugänge und Methoden der Wissenschaft herausfordert und verändert. Nicht «Globalisierung» als Erfolgsstrategie, sondern «globales Denken» als kritischer Anspruch steht im Zentrum der Überlegungen dieses Tagungsbandes.
Show Summary Details
Restricted access

Ignatianische Leitungskompetenz für globale Unternehmensführung

Extract



Einführung

Warum sprechen wir von globaler Unternehmensführung1 mit ignatianischer Leitungskompetenz? Heute wird weltweit über globale Unternehmensführung gesprochen, weil neue Herausforderungen bestehen. Wir leben nicht mehr in der Welt unserer Vorfahren. Ein siegreicher Feldherr wie Alexander der Große, ein politischer und asketischer Führer wie Ashoka in Indien oder eine spirituelle Autorität wie Jesus oder Mohammad können als Paradebeispiele dienen. Nach zwei Weltkriegen, nach dem Fall der Berliner Mauer, nach den gewaltigen Folgen der ökonomischen Globalisierung sowie nach mehreren Wirtschaftskrisen und dem daraus folgenden Niedergang betrachten wir die Welt heutzutage anders. Niemand hätte vor fünfzig Jahren an den Fall der Berliner Mauer, den Aufbau einer Eurozone oder die Einführung des Euro als Zahlungsmittel, an die Herausforderungen durch die Ankunft von Flüchtlingen und Immigranten, an einen Anschlag auf das World Trade Center (2001), die Gefahr von Ebola oder den Vormarsch des IS in einem globalen Szenario gedacht. Die Geschichte ändert sich und schreitet schnell voran.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.