Show Less
Restricted access

Allgemeinbildung und Curriculumentwicklung

Herausforderungen an das Fach Wirtschaft – Arbeit – Technik

Series:

Edited By Bernd Meier and Gerhard Banse

Der Band dokumentiert die Ergebnisse einer nationalen Tagung der Leibniz-Sozietät der Wissenschaften zu Berlin und des Zentrums für Lehrerbildung und Bildungsforschung der Universität Potsdam. Im Vordergrund steht die Entwicklung eines einheitlichen Rahmenlehrplans für die Länder Berlin und Brandenburg. Dabei wird – ausgehend von grundlegenden Positionen zu einer zeitgemäßen Allgemeinbildung – ein exemplarischer Ansatz gewählt und die Curriculumentwicklung für das relativ junge Unterrichtsfach Wirtschaft – Arbeit – Technik näher untersucht. Neben aktuellen Fragen der Curriculumentwicklung der Gegenwart werden vor allem differenzierte Positionen der nationalen Fachgesellschaften zu einer zeitgemäßen technisch-ökonomischen Bildung deutlich. Das Buch leistet einen Beitrag zur Entwicklung von Perspektiven für eine interdisziplinäre Forschung, die eine arbeitsorientierte Bildung für alle Kinder und Jugendlichen zum Ziel hat.
Show Summary Details
Restricted access

Die Funktion des Fachs W-A-T aus der Sicht der Allgemeinen technischen Bildung in der Gymnasialen Oberstufe – Anspruch und Wirklichkeit

Extract



Das Land Brandenburg hat ebenso wie Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt ein allgemeinbildendes Unterrichtsfach „Technik“ als ein Wahlpflichtfach in der gymnasialen Oberstufe verankert. Während in Sachsen-Anhalt die betreffende Rahmenrichtlinie seit 2003 gilt und der Kernlehrplan für die Sekundarstufe II (Gymnasium/Gesamtschule) in Nordrhein-Westfalen zum Schuljahr 2013/14 in Kraft gesetzt wurde, stammt der gültige Rahmenplan für das Fach Technik in Brandenburg aus dem Jahr 1994.

Nach nunmehr 20 Jahren hat das Bildungsministerium des Landes die Erarbeitung eines neuen Rahmenlehrplans in Auftrag gegeben. Er soll zum Schuljahr 2016/17 wirksam werden und liegt gegenwärtig in der Entwurfsfassung vor. Dieser Rahmenlehrplan wird nicht gemeinsam mit Berlin entwickelt, da Berlin ein solches Angebot für die gymnasiale Oberstufe nicht vorhält. Nachfolgend soll die Anhörungsfassung für das Fach Wirtschaft-Arbeit-Technik aus der Perspektive der Lehrplanentwicklung für das Fach Technik der gymnasialen Oberstufe einer Analyse unterzogen werden.

Grundlegende Struktur des gemeinsamen Rahmenlehrplans Teil C (Anhörungsfasssung)

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.