Show Less
Restricted access

Von der Hierarchie zur Egalität in den Zivilrechtskodifikationen des 19. Jahrhunderts vor dem BGB

Series:

Daniel Hupe

Daniel Hupe vergleicht ausgewählte Kodifikationsprojekte des 19. Jahrhunderts miteinander und untersucht diese auf das Vorhandensein und die Ausgestaltung einer zivilrechtlichen Gleichheit. Die untersuchten Kodifikationsprojekte stellen grundlegende Meilensteine auf dem Weg zu einer modernen Zivilgesellschaft dar, in denen sich bereits erste Anzeichen einer zivilrechtlichen Gleichheit finden lassen. Ein besonderes Augenmerk legt der Autor auf das Zivilrecht sowie auf das Verfassungsrecht, Wirtschaftsrecht und die soziale Situation in der Gesellschaft. Dazu untersucht er die folgenden Gesetzestexte: das preußische ALR, den Code civil, das Badische Landrecht, das ABGB, den hessischen Entwurf eines BGB, das Privatrechtsgesetzbuch des Kantons Zürich in der Schweiz, den bayerischen Entwurf eines BGB und das Sächsische BGB.
Show Summary Details
Restricted access

F. Quellenverzeichnis

Extract



Gedruckte und ungedruckte Materialien

Acta der II. Kammer. Die Allerhöchsten Decrete den Entwurf eines bürgerlichen Gesetzbuchs für das Königreich Sachsen nebst Publications-Verordnung betreffend, No. 26, StA Dresden D03 Nr. 5108, 1860.

Acten der Commission zu Revision des Entwurfs eines bürgerlichen Gesetzbuchs für das Königreich Sachsen, Dresden 1856–1860, 9 Bände, Sächsische Landes- und Universitätsbibliothek Dresden, Sig.: Hist.Sax.K.35.c; Band 2 – No. XXXIV–LVII; Band 7 – No. CLXXXII–CCV; Band 8 – No. CCVI–CCXXIX.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.