Show Less
Restricted access

Beiträge zum Islamischen Recht X

Zu Ehren von Hilmar Krüger

Series:

Hans-Georg Ebert

Der Band ist dem Initiator und Ideengeber der Gesellschaft für Arabisches und Islamisches Recht, Professor Dr. Hilmar Krüger, gewidmet. Er enthält Aufsätze, die auf der Jahrestagung des Vereins am 17. und 18. Oktober 2014 in Leipzig gehalten wurden. Zum einen werden Themen, die sich mit der Rolle des Islamischen Rechts in den Rechtsordnungen der modernen arabischen Welt befassen, behandelt. Zum anderen beschäftigen sich die Autoren dieses Buches mit den spezifischen rechtlichen Verhältnissen, so in Ägypten und in den arabischen Golfländern. Der Band wendet sich sowohl an Juristen, die sich mit der arabischen Welt praktisch oder theoretisch befassen, als auch an Orientalisten und Islamwissenschaftler, die an rechtlichen Entwicklungen und möglichen rechtlichen Perspektiven der arabischen Länder interessiert sind. Es werden darüber hinaus Fragen der rechtlichen Beziehungen zwischen arabischen Ländern und Europa erörtert.
Show Summary Details
Restricted access

Rechtliche Besonderheiten bei der Entsendung deutscher Arbeitnehmer in die arabischen Golfstaaten

Extract



Seit den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts haben sich die arabischen Golfstaaten (Katar, Saudi Arabien VAE, Oman, Bahrain und Kuwait) dank ihrer enormen Erdöl- und Erdgasvorkommen zu wichtigen Wirtschaftspartnern vor allem der europäischen Industrienationen entwickelt. Nachdem in den Anfangszeiten überwiegend reine Handelsbeziehungen vorherrschten, erfordert nun der schnell wachsende arabische Wirtschaftsraum vor allem aufgrund seinen international ausgeschriebenen Großprojekte – aber auch aufgrund kultureller Besonderheiten – eine zunehmend dauerhafte lokale Präsenz ausländischer Unternehmen. Zur Deckung des dafür erforderlichen Arbeitskräftebedarfs gewinnt deshalb angesichts eines vor Ort existierenden Fachkräftemangels die Beschäftigung und die Entsendung deutscher Mitarbeiter mehr und mehr an Bedeutung. Eine solche grenzüberschreitende Verlagerung von Arbeitnehmern stellt deutsche Unternehmen und Arbeitgeber aber häufig vor erhebliche arbeits-, aufenthalts,- steuer- und sozialversicherungsrechtliche Probleme, die hier erst allgemein und dann am Beispiel Saudi Arabiens kurz aufgezeigt werden sollen.

A. Die Entsendung von deutschen Arbeitnehmern in die arabischen Golfstaaten

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.