Show Less
Restricted access

Motivieren und Motivation im Deutschen als Fremdsprache

Series:

Edited By Lutz Götze, Pakini Akkramas, Gabriele Pommerin-Götze and Salifou Traoré

Das Buch vereint die Beiträge der 2013 von der Deutschabteilung der Ramkhamhaeng-Universität Bangkok organisierten Konferenz zum Thema Motivieren und Motivation im Unterricht Deutsch als Fremdsprache. Die Motivation im Fremdsprachenunterricht ist ein komplexes, multifaktorielles Phänomen, dessen Gelingen vor allem einen Lernenden und seine Bereitschaft zum Lernen voraussetzt. Demgegenüber können sich die Lehrenden lediglich um die Gestaltung einer lernbegünstigenden Umgebung bemühen. Dieser und ähnlichen Fragestellungen widmen sich die Autoren in diesem Band. Im Fokus der Betrachtung steht der fremdsprachliche Deutschunterricht in Südostasien.
Show Summary Details
Restricted access

Fehler und Fehlerkorrektur in der Fertigkeit Schreiben: Nguyễn Quốc Việt Viet

Extract

Fehler und Fehlerkorrektur sind im Hinblick auf die Fertigkeit Schreiben wichtige Begriffe im Bereich Deutsch als Fremdsprache. Aber die Frage, wie die Lehrenden mit den Fehlern ihrer Lernenden umgehen, ist nicht einfach zu beantworten. Dabei spielt auch die Motivation eine wichtige Rolle.

Fehler und Fehlerkorrektur sind zwei wichtige Begriffe im Unterricht Deutsch als Fremdsprache (DaF). Sie waren Gegenstand vieler Untersuchungen, aber eine gute, gar perfekte Lösung für die Fehlerkorrektur ist noch umstritten, weil Fehler menschlich sind.

Die Fremdsprachenlernenden begehen oft und häufig Fehler. Diese Behauptung gilt als Binsenweisheit, weil sogar die Muttersprachler auch Fehler machen. Manche Forscher betrachten Fehler als etwas ganz Natürliches, das ebenso zum Fremdsprachenerwerb wie zum Fremdsprachenlernen gehört. Fehler existieren in allen Sprachfertigkeiten. Im Rahmen dieser Arbeit werden aber nur die Fehler bei der Schreibfertigkeit erwähnt. Darüber hinaus werden einige Vorschläge dargestellt, wie man Fehler beim Schreiben korrigieren und vermeiden kann.

Zunächst soll der Begriff Fehler im Allgemeinen anschaulich dargelegt werden. Nicht nur die Lehrenden, sondern auch die Linguisten und Sprachlehrforscher haben sich mit diesem Begriff beschäftigt. Aus diesem Grund existieren mehrere Definitionen des Begriffs Fehler: Fehler ist eine Abweichung vom Sprachsystem, oder: Fehler ist eine Abweichung von der geltenden linguistischen Norm.

In der Pädagogik wird dieser Begriff wie folgt dargestellt: Ein Fehler ist das, was gegen Regeln in den Lehrwerken und Grammatiken verstößt. ← 227 | 228 →

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.