Show Less
Restricted access

Sprache der Generationen

2., aktualisierte Auflage

Series:

Edited By Eva Neuland

Mit dem Sammelband Sprache der Generationen wird dem interdisziplinären Gegenstandsfeld Generation eine bedeutsame linguistische Perspektive hinzugefügt: Welche spezifischen Sprachgebrauchsweisen herrschen in bestimmten Generationen vor? Haben sie die Entwicklung der Gemeinsprache beeinflusst? Wie verändert sich der Sprachgebrauch mit der generationellen Zugehörigkeit, v.a. in Jugend und Alter? Gibt es Verständigungsschwierigkeiten zwischen den Generationen? Welche Generationsbilder werden sprachlich konstruiert? Auf solche und andere Fragen bieten die Beiträge dieses Bandes erste theoretisch fundierte und empirisch gestützte Antworten und eröffnen Perspektiven in einem noch weitgehend unbearbeiteten Forschungsfeld der Sprachwissenschaft und speziell der Soziolinguistik.
Show Summary Details
Restricted access

Autorinnen und Autoren

Extract

 

Dr. Petra Balsliemke ist Studienrätin an einem Gymnasium in Wuppertal und Lehrbeauftragte an der Bergischen Universität Wuppertal. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Phraseologie, Jugensprachenforschung und Deutschdidaktik. Anschrift: Bergische Universität Wuppertal, Gaußstr. 20, 42119 Wuppertal.

Mail: petra.balsliemke@gmx.de

Prof. Dr. Rita Braches-Chyrek ist Universitätsprofessorin an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und Inhaberin des Lehrstuhls für Sozialpädagogik. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Geschichte, Theorie und Methoden der Sozialen Arbeit, Kindheitsforschung, Geschlechterforschung. – Anschrift: Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Markusplatz 3, 96047 Bamberg.

Mail: rita.braches@uni-bamberg.de

Sarah Brommer (M. A.) ist wissenschaftliche Angestellte an der Universität Zürich. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Schreibforschung, Neue Medien, Textlinguistik und Sprachdidaktik – Anschrift: Universität Zürich, Rämistrasse 71, 8006 Zürich.

Mail: sarah.brommer@gmx.de

Prof. Dr. Doris Bühler-Niederberger ist Universitätsprofessorin für Soziologie mit besonderer Berücksichtigung der Soziologie der Familie, Jugend und Erziehung an der Bergischen Universität Wuppertal. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Generationen und generationale Ordnung und Soziologie des privaten Lebens. – Anschrift: Bergische Universität Wuppertal, Gaußstr. 20, 42119 Wuppertal.

Mail: buehler@uni-wuppertal.de

Prof. Dr. Dieter Cherubim war Professor für Deutsche Philologie (Sprachwissenschaft) an der Universität Göttingen und ist seit 2006 pensioniert. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Sprachgeschichte des neueren Deutsch, Historische Pragmatik und Soziolinguistik, Fehlerlinguistik, linguistische Aggressionsforschung sowie Wissenschaftsgeschichte der Sprachwissenschaft mit besonderer Berücksichtigung der Entwicklung der Grammatikschreibung. – Anschrift: Am Windmühlenberg 3, 38100 Braunschweig.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.