Show Less
Restricted access

GEISTESwissenschaften – IdeenGESCHICHTE

Festschrift für Helmut Reinalter zum 70. Geburtstag

Series:

Edited By Josef Wallmannsberger

Theorien der Geisteswissenschaften und Ideengeschichte definieren zentrale Momente des gelehrten Lebenswerks von Helmut Reinalter, dessen leitendes wissenschaftliches Motiv in der konsequenten Vernetzung rigoroser fachbasierter Forschung mit transdisziplinären Perspektivierungen und geistesgeschichtlichen Genealogien gefunden werden kann. Die Beiträge der Festschrift zum 70. Geburtstag des Jubilars situieren sich in diesem spezifischen Problemkontext, Innovationen und Impulse des Œuvres von Helmut Reinalter aufnehmend, kontrastierend und kontrapunktierend, im Sinne eines kritischen Dialogs in aufklärerischer Absicht.
Show Summary Details
Restricted access

Die Rolle der Geisteswissenschaften im Konzept der Wissenschaften: Friedrich G. Wallner, Andreas Schulz

Extract

Die Rolle der Geisteswissenschaften im Konzept der Wissenschaften

Friedrich G. Wallner und Andreas Schulz

Einleitung

Die meisten traditionellen Erwartungen an die Wissenschaft können nicht erfüllt werden und sind unsinnig. Diese Einsicht erfordert nicht nur für die Naturwissenschaften ein völlig neues Selbstverständnis, sondern ermöglicht darüber hinaus eine Neubestimmung der Rolle der Geisteswissenschaften im Konzept der Wissenschaften. Die Geisteswissenschaften sind im letzten Jahrhundert sehr stark an den Rand gedrängt worden, da die traditionelle Auffassung von Wissenschaft ihnen lediglich eine untergeordnete Rolle zugewiesen hat. So haben die Geisteswissenschaften große Identitätskrisen durchlitten und bisweilen sind sie auch heute noch der Frage ausgesetzt, ob sie überhaupt etwas seien, das man sinnvoll machen könne.

Dieser Beitrag liefert zunächst eine Darstellung der höchst problematischen traditionellen Auffassung von Wissenschaft, welche die Geisteswissenschaften von vornherein diskriminiert. Im Anschluss werden wichtige Aspekte des Konstruktiven Realismus, der wissenschaftstheoretischen Schule aus Wien, vorgestellt, der eine ganz andere Auffassung von Wissenschaft vorschlägt. Unter diesen Voraussetzungen wird den Geisteswissenschaften eine adäquate Rolle im Konzept der Wissenschaften zugewiesen.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.