Show Less
Restricted access

Spuren.Suche (in) der Romania

Beiträge zum XXVIII. Forum Junge Romanistik in Graz (18. bis 21. April 2012)

Series:

Luca Melchior, Albert Göschl, Rita Rieger and Michaela Fischer

Die seit Jahrzehnten renommierte Reihe zum romanistischen Nachwuchskolloquium Forum Junge Romanistik sammelt auch in ihrem 28. Band wieder die aktuellen Themen junger romanistischer Nachwuchsforschung. In ihrer Gesamtheit konstruieren die Beiträge ein offenes Bild zum zentralen Leitkonzept der Spur. Spurensuche als geisteswissenschaftliche Methode sowie die Implikationen zeitlicher und räumlicher Dimensionen bis hin zur emotiven Komponente des Spurenkonzeptes ordnen die vielschichtigen Forschungsergebnisse zu einem aufschlussreichen Kompendium neuester Forschungsliteratur. Die Diversität der Tagungsakten lässt ein Panorama der romanistischen Disziplinen (Literatur-, Kultur-, Sprachwissenschaft und Fachdidaktik) entstehen.
Show Summary Details
Restricted access

Das Portugiesische als Spur. Zur Verhandlung sprachlicher Identität im lusophonen Raum: Anne Burgert

Extract

Anne BURGERT (Mainz)

Abstract

La métaphore de la trace est particulièrement appropriée à la représentation du concept de la lusophonie. La trace porte en elle la caractéristique de l’absent ou du passé et elle se creuse en même temps un chemin vers l’avenir. Plus largement, la trace est le symbole d’une différence toujours préméditée qui joue un rôle fondamental dans le concept de la lusophonie. Cet article présente une comparaison des discussions qui ont lieu parallèlement dans les différents espaces culturels autour de la lusophonie et cherche à en démontrer les analogies et les différences. Outre le débat très actuel sur le concept de lusophonie, les phénomènes politiques ainsi que les phénomènes de la politique linguistique y seront également abordés.

Die Metapher der Spur findet sich in der Reflexion über die Medialität von Sprache in unterschiedlichen Bedeutungen. Diese Verschiedenartigkeit bringt zugleich die Mehrdimensionalität von Sprache zum Ausdruck, da sich diese eben nicht auf ein bloßes Kommunikationsmittel reduzieren lässt. Sprache als diskurserschaffendes Element ist bewusstseinskonstituierend und identitätsstiftend. Für beides ist die Spur eine überaus geeignete Metapher.

Im Folgenden soll die Metapher der Spur in ihren verschiedenen Auslegungen diskutiert und ihre Anwendbarkeit auf die Lusophonie untersucht werden. Das Konzept der Lusophonie ist, im Gegensatz zu den analog gebildeten Konzepten der Frankophonie und Anglophonie, gerade erst im Entstehen...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.