Show Less
Restricted access

Translationsforschung

Tagungsberichte der LICTRA- IX. Leipzig International Conference on Translation & Interpretation Studies- 19.-21.5.2010- Teil 1 & 2

Series:

Peter A. Schmitt, Susann Herold and Annette Weilandt

Inhalt Teil 1: Franz Häuser: Grußwort zur Tagungseröffnung LICTRA 2010 – Adel Ali: Phraseologismen in Hans Wehrs «Arabisches Wörterbuch für die Schriftsprache der Gegenwart» – Cristina Álvarez de Morales: AD text as an artistic text: a new system of secondary modelling – Marianne Aussenac-Kern: Die Integration des Faches (juristische Fachsprache) in die fachkommunikative Ausbildung von Dolmetschern – Larissa A. Averkina: Zur Systematisierung von Klassifikationen äquivalentloser Lexik und Besonderheiten ihrer Translation (am Beispiel des Sprachenpaares Deutsch und Russisch) – Tarik A. Bary: Probleme deutsch-arabischer Übersetzung im Fachbereich Kfz-Technologie im Rahmen der gegenwärtigen kulturellen Herausforderungen der arabischen Wissenschaftskultur. Eine empirische Untersuchung – Sabine Bastian: Sprachliche Kreativität - Kreativität in der Übersetzung. Am Beispiel interlingualer Untertitelung und Synchronisation jugendsprachlicher Filme – Klaus-Dieter Baumann: Die Konstituierung von Fachtexten-in-Vernetzung im Transferprozess – Bernd Bendixen/Horst Rothe: Das Russische Universalwörterbuch - ein didaktisches und translatorisches Hilfsmittel – Olga Bokova: Polizeibericht im Spiegel der deutschen und russischen Medien: Rezipientenbezogenheit und Entscheidung des Translators für eine Übersetzungsstrategie – Charles Briffa: Complementarity as a Translation Concept in a Bilingual Situation – Gerhard Budin: Knowledge Management Tools in Translation and Interpreting Research, Teaching & Training – Esperanza Cantallops Fiol/Sabine Zimmermann: Lernen unter Strom? Zur Nutzung der Lehr- und Lernplattform Moodle in der Übersetzungsdidaktik – Lothar Černý: Versuch einer Typologie der Translationstheorie – Maxim Chikov: Die Notwendigkeit einer systematischen Begründung im Übersetzen- und Dolmetschen-Unterricht – Elena Dunne: Managing Risk in Translation and Localization Projects – Keiran J. Dunne: Integrating Project Management into Translation Curricula: The Kent State University Experience – Nermine El-Sharkawy: Wie bricht man Bahn? - Tendenzen der deutsch-arabischen Übersetzungen und ihre Wirkung auf die Rezeption der deutschsprachigen literarischen Kultur in Ägypten – Anne-Kathrin D. Ende: Bilaterales Dolmetschen - ein unverzichtbarer Bestandteil der Dolmetscher- und Übersetzerausbildung – Pamela Faber: Knowledge Acquisition: A Key Competence in Translation – Eberhard Fleischmann: Philologisch-translatorische Untersuchungen als Komponente interdisziplinärer Forschung – Maryam Foradi: Übersetzer- und Dolmetscherausbildung im Iran – Ludmilla Grischaewa: Kultursymbole als translatologisches Problem – Marie-Luise Groß: Synergien im Kooperationswettbewerb. Eine Analyse der Kooperationsnetzwerke freiberuflicher Übersetzer – Ursula Gross-Dinter: Zwischen Präsenzunterricht und Computerunterstützung, zwischen geführtem und selbstgesteuertem Lernen: Versuch eines integrierten didaktischen Konzepts für das Dolmetschstudium – Joana Guimarães/Thomas Hüsgen: Originalität nicht erwünscht: Zur Übersetzung von Gebrauchstexten am Beispiel Portugiesisch/Deutsch – Gyde Hansen: Übersetzen Dänisch-Deutsch - kein Problem? – Susann Herold: Qualitätsmanagement in der Lehre - Am Beispiel der Bewertung von Abschlussarbeiten – Gudrun Hillert: Sprach- und Dolmetschunterricht im audio-visuellen Sprachlabor des Studiengangs Gebärdensprachdolmetschen an der Humboldt-Universität zu Berlin – Gertrud Hofer/Maureen Ehrensberger-Dow: Evaluation of Translation Processes: Applying research techniques to professional development programs – Peter Holzer: Die Universitätsreform in Österreich und ihre Auswirkungen auf die Ü/D-Institute – Arnt Lykke