Show Less
Restricted access

Medizin und Nationalsozialismus

Die Freiburger Medizinische Fakultät und das Klinikum in der Weimarer Republik und im «Dritten Reich»

Series:

Bernd Grün, Hans-Georg Hofer and Karl-Heinz Leven

Aus dem Inhalt: Karl-Heinz Leven: «Diese gelassene Verleugnung von Schuld» - die Medizin und ihre nationalsozialistische Vergangenheit – Hans-Georg Hofer/Lutz Sauerteig: Ideengeschichtliche Voraussetzungen nationalsozialistischer Gesundheitspolitik: Ein Überblick – Hans-Georg Hofer: Die «Veränderung aller Maßstäbe». Die Freiburger Medizinische Fakultät und der Erste Weltkrieg – Andreas Funke: Der Psychiater Alfred Erich Hoche und «Die Freigabe der Vernichtung lebensunwerten Lebens» – Cay-Rüdiger Prüll: Ludwig Aschoff (1866-1942): Wissenschaft und Politik in Kaiserreich, Weimarer Republik und Nationalsozialismus – Christian Rokosch/Alexander Neumann: Adolf Lorenz und der Neubau der Universitätskliniken (1926-1931) – Annette Schulz-Baldes: Das Jahr 1933. Die Medizinische Fakultät und die «Gleichschaltung» an der Universität Freiburg – Jasmin B. Mattes: Demütigung - Vertreibung - Neuanfang: Aus Freiburg geflohen in alle Welt – Bernd Grün: Die Assistenten der Medizinischen Fakultät und der NS-Dozentenbund – Claudia Eiberg/Andreas Funke/Soeren Lienkamp: Studierende an der Medizinischen Fakultät in der Zeit des Nationalsozialismus – Nils Kessel/Katja Kriegel: «Nicht mitzuleiden, mitzukämpfen sind wir da!» Krankenpflege im Nationalsozialismus – Angelika Uhlmann: Die Freiburger Krankengymnastik-Schule: Von der Schulgründung 1935 bis zum Ende des Dritten Reiches – Andrea Heigl: Carl T. Noeggerath und die Freiburger Universitäts-Kinderklinik in der Zeit des Nationalsozialismus – Gunther Link: Zwangssterilisationen und Zwangsabtreibungen an der Universitätsfrauenklinik Freiburg im Nationalsozialismus – Alexander Neumann/Astrid Freisen: Die Ermordung der psychisch Kranken in Freiburg und Umgebung 1933-1945 – Karl-Heinz Leven: Der Freiburger Pathologe Franz Büchner 1941 - Widerstand mit und ohne Hippokrates – Alexander Neumann: Medizin und Krieg: Freiburger Ordinarien im Dienst der Wehrmacht – Dieter Speck: Zwangsarbeit an der Universität und im Universitätsklinikum. Spurensuche, Fragen, Verstrickungen – Bernd Grün: Die Zerstörung der Universitätskliniken und Medizinischen Institute am 27. November 1944 – Silke Seemann: Entnazifizierung und Vergangenheitsbewältigung in der Medizinischen Fakultät nach 1945.