Show Less
Restricted access

Popper und die Menschenrechte

Symposium anläßlich des 10-jährigen Jubiläums der Sir Karl Popper Society und des 10. Todestages von Sir Karl Popper

Series:

Erwin Riefler

Aus dem Inhalt: Martin Potschka: Kollektive Menschenrechte in Abgrenzung zu individuellen Menschenrechten am Beispiel Chinas – Wolfgang Caspart: Psychologie und Menschenrechte – Peter Kaiser: Nicht nur in Begleitung meines Körpers – Gerald Schmidt: Menschenrechte und Nachhaltigkeit, verknüpfte Zukünfte – Karin Lukas: Menschenrechte und Konzerne – Christian Lehner: Menschenrechte in der modernen Psychiatrie – Bertold Lünse: Ein neuzeitliches Verständnis der Menschenrechte – Rudolf Niederhuemer: Religion, Demokratie und Menschenrechte – Michael Pand: Verschiedene Konzeptionen von Menschenrechten am Beispiel Kambodschas – Christian Pippan: Gibt es ein Menschenrecht auf Demokratie? – Dina Weindl: Musik und Aggression untersucht anhand des Musikgenres Heavy Metal.