Show Less
Restricted access

KZ - memoria scripta

Die Reihe “KZ - memoria scripta“ präsentiert im Bereich der Romanistik und der Geschichtswissenschaft Sammelbände und Monographien zur Neueren Geschichte in französischer, deutscher und italienischer Sprache. Die Schwerpunkte der Reihe liegen dabei auf autobiographischen Diskursen zur Lagerwirklichkeit in nationalsozialistischen Konzentrationslagern sowie auf Analysen zur Verschriftlichung von Erinnerung an Trauma und Exil. Herausgeber der Reihe ist der Romanistikprofessor Peter Kuon.