Show Less
Restricted access

Das Steuerrecht im Staatshaushaltssystem der DDR

Series:

Sandra Duda

Die nach der Teilung Deutschlands in der DDR im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland völlig andersartige politische und wirtschaftliche Entwicklung führte nicht nur zu materiellrechtlichen Änderungen der in der DDR anzuwendenden Steuergesetze, sondern auch zur Herausbildung eines – mit dem bundesdeutschen kaum vergleichbaren – Steuersystems. Die Arbeit befasst sich mit der systembedingten Entwicklung und Ausgestaltung des Steuersystems, wobei besonderes Augenmerk auf die steuerpolitischen Zielsetzungen in Bezug auf die private Wirtschaft gelegt wird. Ferner werden die Abgabenordnung der DDR und ihr Verhältnis zu dem Grundgedanken eines rechtsstaatlichen Verwaltungsverfahrens sowie die wichtigsten Steuergesetze der DDR untersucht und abschließend kritisch gewürdigt.
Inhalt: Steuern im Staatshaushaltssystem der DDR – Steuersystem der DDR – Abgabenordnung der DDR und ihr Verhältnis zum Grundgedanken eines rechtsstaatlichen Verwaltungsverfahrens – Analyse des für die Besteuerung in der DDR maßgebenden Steuerrechts.