Show Less
Restricted access

Musikunterricht in der deutschen und türkischen Grundschule

Eine vergleichende didaktische Analyse

Series:

Nesrin Kalyoncu

Der Musikunterricht in der Grundschule stellt eine wichtige Grundlage für die musikalische Bildung der Kinder dar und bedarf daher ständig der konzeptionellen Erneuerung. Dies legt es nahe, den Blick auch über die eigenen Grenzen hinweg auf den Unterricht in anderen Ländern zu richten. Diese Arbeit vergleicht die Konzeptionen für den Musikunterricht in der deutschen und der türkischen Grundschule miteinander und arbeitet die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen ihnen heraus. Als Quellen dienen dabei Lehrpläne und Schulbücher aus beiden Ländern. Diese werden vor allem hinsichtlich der Ziele, Inhalte und Methoden, aber auch bezüglich wichtiger Rahmenbedingungen und historischer Hintergründe des Grundschulunterrichts im Fach Musik untersucht. Die Arbeit versteht sich als ein Beitrag zur Vergleichenden Musikpädagogik.
Aus dem Inhalt: Strukturmomente des Musikunterrichts – Musikalische Lernbereiche – Allgemeinerzieherische und fachspezifische Lernziele – Auswahlkriterien und Repertoire der Lerninhalte: Musikalische Umgangsweisen/Materialien/Sachaspekte – Lehr- und Lernmethoden: Unterrichtsprinzipien/Unterrichtsartikulation/Aktionsformen/Sozialformen/fachspezifische Methoden des Unterrichts.