Show Less
Restricted access

Schüler sehen Schule anders

Eine empirische Untersuchung über Schulauffassungen von Schülern und ihren Konsens

Series:

Veronika Nölle

Diese Studie liegt im Trend des Forschungsinteresses an der Schülerperspektive, das sich in letzter Zeit immer stärker entwickelt hat. Sie gibt Aufschluß darüber, wie Schüler Schule verstehen, welche Idealvorstellungen sie über die Gestaltung von Schule haben und wie sie diese umgesetzt sehen. Dabei wird nicht nur auf das Verständnis der Schüler von Schule als Institution eingegangen, sondern ebenso auf ihre Vorstellungen von schulischer Organisation und Kooperation. Es wird der Versuch unternommen, den Konsens zu erfassen, der unter Gymnasiasten besteht und der sich an einzelnen Schulen unterschiedlich herausbildet. Die bei den Schülern ermittelten Auffassungen werden im weiteren mit denen der Lehrer und Eltern der gleichen Schulen verglichen und aufgezeigt, daß Schüler Schule 'anders' sehen.
Aus dem Inhalt: Schülerforschung - Schülerperspektive - Vergleich mit Lehrern und Eltern - Schulverständnis von Schülern - Organisationsauffassungen von Schülern - Kooperationsauffassungen von Schülern.