Show Less
Restricted access

Profile des Religionsunterrichts

Series:

Jörg Ohlemacher

In differenzierten Analysen werden historische und aktuelle Entwicklungen der Religionspädagogik dargestellt, die zur Profilierung des Religionsunterrichts wesentlich beigetragen haben. Dabei kommen neben deutschen auch europäische Perspektiven zur Geltung. Beiträge zur Bildungsgeschichte der DDR, Russlands und Belgiens zeigen die Vielfalt der Herausforderungen ebenso wie allgemeinpädagogische (Imagination) und religionswissenschaftliche Anfragen an das Fach.
Aus dem Inhalt: Reimund Blühm: Die staatliche Bildungspolitik und die evangelische Kirche in der DDR – Dieter Reiher: Das bildungspolitische Engagement des Bundes der Evangelischen Kirche in der DDR. Anlagen – Reimund Blühm: Überlegungen zum Theologiestudium auf dem Hintergrund der theologischen Ausbildung in der DDR – Friedhelm Kraft: «Streiflichter» aus der Berliner Schulgeschichte. Wie kam die Kirche in Berlin zu ihren evangelischen Schulen? – Martin Stupperich: Lebendige Vergangenheit - Geprägte Gegenwart. Otto Dibelius und das Religionspädagogische Institut in Berlin 1923-1933 – Jörg Thierfelder: Evangelische Schule und Kirchliche Unterweisung bei Ludwig Gengnagel – Raimund Hoenen: Otto Güldenberg – Hartmut Lucas: Oskar Hammelsbeck und das Schulwort der EKD-Synode von 1958 – Hartmut Lucas: Eltern und Kirchen und die öffentliche Schule nach Artikel 7 des Grundgesetzes - Eine historische Erinnerung – Friedhelm Kraft: Welche Zukunft hat der Religionsunterricht? «Der Berliner Religionsstreit» und die Wahrnehmung evangelischer Bildungsmitverantwortung in den «Räumen» der Schule – Gebhard Löhr: Die Bedeutung der Religionswissenschaft für die Religionspädagogik – Reijo E. Heinonen: Imagination als pädagogischer Begriff – Isidor Levin: Zur religiösen Situation in Russland - neue Fragestellung? - tragende Traditionen? – Isidor Levin: Theologische Defizite in der höheren Bildung in Russland – Jean-Pierre Sterck-Degueldre: Der Religionsunterricht im öffentlichen Unterrichtswesen in Belgien unter besonderer Berücksichtigung der deutschsprachigen Gemeinschaft – Michael Künne: Die Bildende Kunst - Brücke zwischen den Nationen?! – Jörg Ohlemacher: Diskussionsstand zur religiösen Erziehung im öffentlichen Schulwesen in Europa.