Show Less
Restricted access

Geschichte(n) erzählen

Geschichtliche Kinder- und Jugendliteratur und ihre Didaktik

Series:

Holger Zimmermann

Geschichtliche Motive zählen seit der Aufklärung zu den beliebtesten Inhalten der Kinder- und Jugendliteratur. In den vergangenen Jahren hat die Gattung, beeinflusst durch den historischen Roman für erwachsene Leser, erneut eine verstärkte Beachtung gefunden. Der Band gibt einen Überblick über die verschiedensten Formen der aktuellen geschichtlichen Kinder- und Jugendliteratur. Ergänzend hierzu werden Möglichkeiten und Grenzen der Behandlung der Texte im Unterricht aufgezeigt. Untersuchungen über die Einflüsse einer veränderten Medienumgebung auf die Gattung sowie über ihre Bedeutung im Kontext der in Literatur- wie Geschichtswissenschaft geführten Diskussionen der so genannten Postmoderne runden die Darstellung ab.
Aus dem Inhalt: Die Gattung und ihre Leser – Überblick über die Verlagsproduktion – Grundformen der geschichtlichen Kinder- und Jugendliteratur – Themenschwerpunkte der Gattung: Interkulturalität, jüdisches Leben, Frauengeschichte – Das Verhältnis zum historischen Roman für erwachsene Leser – Die Gattung im Kontext der Mediendidaktik – Der Stellenwert der Gattung im Zeichen der Diskussionen der Postmoderne.