Show Less
Restricted access

Verehrt. Verdammt. Vergessen.

August von Kotzebue – Werk und Wirkung

Series:

Jörg Friedrich Meyer

Das europäische Theater in den Jahren nach der Französischen Revolution und zur Zeit der deutschen Klassik wurde – gemessen an den Aufführungszahlen – von Werken eines Autors dominiert, dessen Name heute im Zusammenhang mit Literatur fast vollständig in Vergessenheit geraten ist: August von Kotzebue. Diese Arbeit leistet eine historisch-kritische Neubewertung ausgewählter Stücke.
Aus dem Inhalt: Interpretationen zu den Stücken Die deutschen Kleinstädter, Menschenhaß und Reue, Der Rehbock, Demetrius und anderen Werken – Mechanismen und Manipulationen der literarischen Urteilsbildung und Literaturgeschichtsschreibung am Beispiel des «Falles» Kotzebue.