Show Less
Restricted access

Transfer im Fremdspracherwerb

Ein Forschungsüberblick und eine empirische Untersuchung des individuellen Transferverhaltens

Series:

Britta Steinhauer

Die Bedeutung des vorherigen Sprachwissens beim Fremdspracherwerb ist stark umstritten und wird entsprechend kontrovers diskutiert. Die Arbeit bietet einen umfassenden Überblick über die Transferforschung und versucht, scheinbar divergierende Ansätze in einen einheitlichen Rahmen einzufügen. So eröffnet sie eine neue Perspektive auf das Thema. Vor allem der Einbezug neurolinguistischer Ergebnisse ermöglicht interessante und weiterführende Einblicke. Der empirische Teil zeigt auf, wie stark das Transferverhalten von Lerner zu Lerner variiert. Die Ergebnisse unterstreichen den Einfluss individueller Lernervariablen auf den Fremdspracherwerb.
Aus dem Inhalt: Der Transferbegriff – Die Bedeutung von Transfer beim Spracherwerb – Manifestation von Transfer in der Sprachproduktion – Transfer in der Sprachverarbeitung – Individuelle Unterschiede und Transfer – Empirische Untersuchung.