Show Less
Restricted access

Beiträge zum Islamischen Recht VII

Islam und Menschenrechte / Islam and Human Rights

Series:

Hatem Elliesie

Dieser von der Gesellschaft für Arabisches und Islamisches Recht (GAIR) veröffentlichte und von Hatem Elliesie herausgegebene dreisprachige Band basiert auf einer in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Menschenrechte 2007 in Berlin veranstalteten Tagung anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der GAIR. Thematisch widmet sich der Band dem Thema «Islam und Menschenrechte», wozu Wissenschaftler und Praktiker aus den unterschiedlichsten Fachgebieten und Ländern beigetragen haben.
This trilingual volume, published by the Gesellschaft für Arabisches und Islamisches Recht (GAIR), and edited by Hatem Elliesie, is based on a conference, on the occasion of its 10th Annual Anniversary 2007 in Berlin, carried out in cooperation with the German Institute for Human Rights. The publication addresses the issue of «Islam and Human Rights», to which academics and practioners of various areas of expertise and countries have contributed.
Aus dem Inhalt/Contents: Hatem Elliesie: Vorwort des Herausgebers – Hatem Elliesie: Editor’s Foreword – Mathias Rohe: Die Gesellschaft für Arabisches und Islamisches Recht: 10 Jahre in der Retrospektive – Mathias Rohe: The Gesellschaft für Arabisches und Islamisches Recht: 10 Years in the Retrospective – Abdullahi Ahmed An-Naʿim: Islam and Human Rights: Introductory Remarks and Reflections – Muhammad Kalisch: Islam und Menschenrechte: Betrachtungen zum Verhältnis von Religion und Recht – Assem Hefny: Hermeneutik, Koraninterpretation und Menschenrechte – Heiner Bielefeldt: «Westliche» versus «islamische» Menschenrechtskonzeptionen? – Mashood Baderin: Islam and Human Rights in the Constitutions of African States: Agenda for Good Governance – Isa Hayatu Chiroma/Hatem Elliesie: Islam, Islamic Law and Human Rights in the Nigerian Context – Chris Maina Peter: Mufti Act of Zanzibar and the Fundamental Rights and Freedoms of Moslems on the Isles – Hatem Elliesie: Sudan under the Constraints of (International) Human Rights Law and Humanitarian Law: The Case of Darfur – Ann Elizabeth Mayer: Remarks on Human Rights and Islam in the Middle East – Anna Würth/Claudia Engelmann: Governmental Human Rights Structures and National Human Rights Institutions in the Middle East – Naseef Naeem: Zwischen Einschränkung und neuen Entwicklungen: Das Grundrecht auf heterosexuelle Selbstbestimmung in den Verfassungssystemen arabischer Staaten – Bahey eldin Hassan: The Human Rights Dilemma in Egypt: Political Will or Islam? – Tim Lindsey: Human Rights and Islam in South East Asia: The Case of Indonesia – Tilmann Röder: Human Rights Standards in Afghan Courtrooms: The Theory and Reality of the Right to a Fair Trial – Ayesha Shahid/Javaid Rehman: Sharia and Implementation of Human Rights Norms of Equality and Non Discrimination in the Family: A Case Study of Family Law in Pakistan – Irene Schneider: Civil Society and Legislation: Developments of the Human Rights Situation in Iran in 2008 – Hanna Beate Schöpp-Schilling: Der Frauenrechtsausschuss der Vereinten Nationen in der Interaktion mit islamisch geprägten Staaten – Theodor Rathgeber: Die Organisation Islamischer Konferenz im UN-Menschenrechtsrat: Menschenrechte als Instrument staatlicher Politik – Peter Scholz: Ordre Public, Menschenrechte und Scharia – Imen Gallala: Religionsfreiheit und islamisch geprägtes Erbrecht: gesetzliche Regelungen und Rechtsprechungsauslegung im heutigen Ägypten und Tunesien.