Show Less
Restricted access

Politische Kultur

Forschungsstand und Forschungsperspektiven

Series:

Samuel Salzborn

Dieser Band eröffnet die Schriftenreihe Politische Kulturforschung. Sein Anliegen ist es, die theoretische, konzeptionelle und empirische Reichweite des Konzepts Politische Kultur darzustellen und die vielfältigen Facetten der politischen Kulturforschung vorzustellen. Der Band liefert grundlegende und einführende Beiträge zu einzelnen Aspekten der politischen Kulturforschung und gibt einen systematischen Überblick über den Forschungsstand.
Aus dem Inhalt: Samuel Salzborn: Einleitung – Sylvia Greiffenhagen: Theorie(n) der Politischen Kultur – Anton Pelinka: Überwindung oder Vertiefung von Hegemonie? Politische Kultur «lernen» – Samuel Salzborn: Der Vergleich politischer Kulturen. Theorien, Konzepte und Methoden – Ursula Birsl: Staatsbürgerschaft und Demokratie in politischen Kulturen der EU. Konzeptionelle Überlegungen und empirische Befunde – Steffen Hagemann: Politische Kultur und Internationale Beziehungen – Christine Kulke: Geschlechterperspektiven und politische Kultur. Diskursive und institutionelle Herausforderungen – Benjamin Drechsel: Trügerischer Augenschein? Hinweise zur Verflechtung von politischer Kultur und visueller Politik – Hans-Joachim Busch: Politische Kultur und politische Psychologie – Wolfgang Bergem: Politische Kultur und Geschichte.