Show Less
Restricted access

Die Wortfolge in der Erzählung «Unkenrufe» von Günter Grass

Series:

Marta Radojewska

In dieser Studie wird die Wortfolge in der Erzählung Unkenrufe von Günter Grass untersucht. Der Begriff «Wortfolge» wird als Oberbegriff für die Anordnung der Satzglieder im Satz und Wörter innerhalb der komplexen Satzglieder verwendet. Alle Analysen wurden aufgrund des linguistischen Modells von Józef Darski (2004) durchgeführt. Somit wird in der Arbeit mit der von Darski vorgeschlagenen Terminologie und den in seinem Modell verwendeten Begriffen operiert. Die Verfasserin stellt ausführlich die Besetzungsmöglichkeiten der Stellungsfelder sowie die Abfolge der in ihnen auftretenden Einheiten aufgrund der Erzählung Unkenrufe von Günter Grass dar.
Aus dem Inhalt: Syntax: Satz- und Satzglied in verschiedenen linguistischen Konzeptionen – Die linguistische Konzeption von Józef Darski – Die Wortfolge in der Erzählung Unkenrufe von Günter Grass.