Show Less
Restricted access

Schulporträtforschung und Schulentwicklung

Grundlegung, Modelle, Projekte, Instrumentarien- Unter Mitarbeit und Beratung von Franz Hammerer und Wilhelm Wittenbruch

Series:

Markus Brenk and Anton Salomon

Das Schulporträt als eine Möglichkeit, schulische Wirklichkeit im Sinne eines Handlungsfeldes in besonders dichter Beschreibung zur Darstellung zu bringen, hat in den letzten Jahrzehnten in der Schul- und Unterrichtsforschung eine zunehmende Bedeutung erlangt. Dieser Band trägt dieser Entwicklung Rechnung: er widmet sich der Beziehung zwischen dem Schulporträt als einer Erfassungsform schulischer Wirklichkeit und dem Aufgabenfeld der Schulentwicklung. In wissenschaftlichen Beiträgen spiegelt er die aktuelle Diskussion um das Schulporträt wider und stellt darüber hinaus verschiedene Modelle und Beispiele für Schulporträtarbeit und -forschung vor. Die Veröffentlichung hält Materialien und Instrumentarien für die konkrete Schulentwicklung «vor Ort» bereit, an der sich – im Kontext qualitativer Forschungsprojekte – auch Studenten und Lehrer beteiligen können.
Aus dem Inhalt: Ingrid Kunze/Meinert A. Meyer: Schulporträts in der erziehungswissenschaftlichen Forschung: Formen, Intentionen, theoretische Hintergründe – Wilhelm Wittenbruch: Schulporträt und Einzelschulforschung – Markus Brenk: Das Schulporträt. Anmerkungen zur Faktur und methodologische Markierungen – Michael Lönz: Zwischen Selbstvergewisserung und Selbstpräsentation. Das Schulporträt als pädagogisch verantwortete Selbstdarstellung – Oskar Dangl: Schulentwicklung und Religionspädagogik – Franz Hammerer: Bau-Elemente für Schulporträts: Schulische Lern- und Erfahrungsräume – Oskar Dangl/Reinhard Feldl/Franz Hammerer: Schulporträtforschung als Entwicklungsimpuls. Einsichten in das Miteinander Leben und miteinander Lernen in Einzelschulen – Markus Brenk: Ideographische Schulforschung - ein Kernelement im kompetenzorientierten Lehramtsstudiengang – Wilfried Plöger: Lernen aus Fällen?! - Ein Beitrag zur Schul- und Unterrichtsentwicklung – Claudia Hidding-Kalde: Das Schulporträt - ein Lern- und Forschungsanlass für Lehramts-Studierende – Karin Grinner: Das Schulporträt - Systemische Aktivierung im Netzwerk – Wilhelm Wittenbruch: Das Schulporträt als Katalysator der Schulentwicklung. Retrospektiven - Perspektiven.