Show Less
Restricted access

Beiträge zum Islamischen Recht XII

Series:

Edited By Silvia Tellenbach and Thoralf Hanstein

Der von der «Gesellschaft für Arabisches und Islamisches Recht» (GAIR) veröffentlichte Band ging aus der Jahrestagung der Gesellschaft im Oktober 2016 in Freiburg am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht hervor. Die Vorträge liegen nun ergänzt um zwei weitere, themenrelevante Beiträge publiziert vor. Die Artikel beschäftigen sich schwerpunktmäßig mit dem islamischen Strafrecht im Iran und in Pakistan, vor allem mit Bezug zum Religionsstrafrecht (Lästerung und Schmähung von als geheiligt geltenden Personen oder Gegenständen) und Sexualstrafrecht (Ehebruch, Homosexualität und Vergewaltigung). Hinzu kommen Untersuchungen zu Strafzwecken im schiʻitischen Strafrecht, zur Auslegung der Scharia im Islamischen Staat (IS) und zur Iranischen Rechtsanwaltskammer.

Islamisches Strafrecht – Strafzwecke – Religionsstrafrecht – Medienrecht – Sexualstrafrecht – Kriegsrecht – Minderheitenrecht – Auslegung der Scharia im Islamischen Staat (IS) – Die Iranische Rechtsanwaltskammer als unabhängiges Organ der Rechtspflege.